Acer M0-Serie: Neue Displays mit integriertem TV-Tuner

0
27

Mit der neuen Acer M0-Serie inklusive TV-Funktion richtet sich Acer an Multimedia-Freunde. Das integrierte Acer Adaptive Contrast Management (ACM) soll zusammen mit der LED-Hintergrundbeleuchtung für ein dynamisches Kontrastverhältnis von bis zu 12.000.000:1 sorgen. Darüber hinaus verfügen die Displays über einen integrierten TV-Tuner (DVB-T), der die Wiedergabe von Fernsehprogrammen direkt über das LCD möglich macht.

Acer M0-Serie: Neue Displays mit integriertem TV-Tuner. (Bild: Acer)

Die neuen Modelle stehen in folgenden Bildschirmdiagonalen zur Auswahl: 48,3 cm (18,5 Zoll), 50,8 cm (20 Zoll) und 58,4 cm (23 Zoll). Die Displays im 16:9-Format verfügen über energiesparende White LED Backlight-Technologie, die niedrigen Energieverbrauch und eine leuchtende Farbdarstellung in Verbindung mit kontrastreichen Bildern gewährleisten sollen. Mit den neuen Displays können Filmfreunde Videos im 16:9-Format ohne störende schwarze Balken genießen. HD ready Auflösungen von 1.366 x 768 Pixeln (Acer M190HQDL) oder 1.600 x 900 Pixeln (Acer M200HDL) bzw. Full HD mit 1.920 x 1.080 Pixeln (Acer M230HDL) sorgen für eine detailgetreue Darstellung auch hochaufgelöster HD-Inhalte.

Die sehr schnelle Reaktionszeit von nur 5 ms stellt auch schnelle Bildfolgen fließend ohne Ghosting- und Nachzieheffekte dar und ermöglicht so eine optimale Darstellung von Videos und Spielen. Darüber hinaus erlauben die LCDs eine Wiedergabe von Videos mit der kinoüblichen Bildfrequenz von 24 fps. So kann die Original-Filmqualität, wie sie der Regisseur ursprünglich gesehen hat, beibehalten und die Darstellungsqualität deutlich verbessert werden.

Der integrierte DVB-T Tuner mit HD- und SD-Tuner-Optionen komplettiert die umfassende Ausstattung und macht das Display zu einem vollwertigen Fernseher, mit dem der User TV-Programme in höchster Qualität genießen kann. Hinsichtlich der Schnittstellen bieten die LCDs VGA, Component, SCART, S-Video und HDMI. Über den HDMI-Anschluss können externe Wiedergabegeräte, wie bspw. DVD-Player, Blu-ray-Player, Set Top-Boxen und HD-Spielekonsolen, mit einem einzigen Kabel direkt angeschlossen und digitale Signale verlustfrei übertragen werden. Außerdem halten die LCDs einen USB-Multimedia-Reader bereit, über den Fotos, Videos und Musik sofort wiedergegeben werden können. Die neuen Acer Monitor-TVs werden zudem mit vollwertiger TV-Fernbedienung ausgeliefert.

Die neuen Displays sind zu folgenden unverbindlich empfohlenen Endkundenpreisen (inkl. MwSt.) im Handel erhältlich: ab 189,- Euro (Acer M190HQDL), ab 219,- Euro (Acer M200HDL) bzw. ab 259,- Euro (Acer M230HDL).

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen