Acer Predator XB280HK: 4k2k-Display mit NVIDIA G-SYNC-Technologie

0
150

Mit dem neuen Predator XB280HK bietet Acer allen Gamern ein 4k2k-Display mit einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln und NVIDIA G-SYNC-Technologie, die störende Tearing-Effekte oder Verzögerungen unterbindet. Darüber hinaus verfügt der neue Acer Predator XB280HK über die Flicker-less, Low-dimming und ComfyView-Technologien, die der Ermüdung der Augen vorbeugen und somit ein entspannteres und längeres Gaming-Erlebnis ermöglichen soll.

Acer Predator XB280HK (Bild: Acer)

Der Acer Predator XB280HK hat NVIDIA G-SYNC an Bord: Wird das Display an einen PC mit einer GeForce GTX 650 Ti Boost oder einer höheren Grafikkarte angeschlossen, synchronisiert NVIDIA G-SYNC die Bildwiederholungsrate des Displays mit der GPU, um Tearing-Effekte, Latenzen und verzögerte Bildausgaben auszuschließen.

Ergonomisch kann der Acer Predator XB280HK um 150 mm in der Höhe verstellt, um 35 Grad aufwärts und um 5 Grad abwärts geneigt sowie um jeweils 60 Grad nach rechts oder links geschwenkt werden, ohne den Fuß bewegen zu müssen. Mit der integrierten Pivot-Funktion kann der Bildschirm zudem um 90 Grad gedreht und im Hochformat verwendet werden.

Der neue Acer Predator XB280HK wurde speziell für den Einsatz in Verbindung mit einem High End-PC entwickelt. Er richtet sich vor allem an ambitionierte Spieler. Der Acer Predator XB280HK bietet diverse Features, die im Hinblick auf ausdauernden Einsatz bei Nutzern wie Programmierern oder Grafikdesignern entwickelt wurden:

Flicker-less-Technologie: Eine schwankungsfreie Stromversorgung eliminiert das Flimmern des Displays und verringert die Anstrengung der Augen.

Low-dimming-Technologie: In Umgebungen mit geringer Beleuchtung wird die Helligkeit des Displays auf bis zu 15 Prozent reduziert, um die Augen zu schonen. Bei herkömmlichen Monitoren liegt die niedrigste Einstellung bei 30 Prozent der normalen Helligkeit.

ComfyView-Technologie: Das matte Panel senkt die Reflexionen anderer Lichtquellen auf dem Display.

Der neue Acer Predator XB280HK verfügt über ein 71,12 cm (28 Zoll) LED Backlight-TN-Display mit einer Ultra HD-Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln. Eine Anzeige in 4k2k besitzt die vierfache Anzahl an Bildpunkten im Vergleich zu Full HD. Ein DisplayPort v1.2 ermöglicht gegenwärtig die qualitativ beste Übertragung von Audio- und Video-Daten. Weiterhin erlauben vier an der Seite und am unteren Rand angebrachte USB 3.0-Schnittstellen einen bequemen Anschluss von Tastatur, Maus und anderen Geräten.

Der neue Acer Predator XB280HK ist ab Ende September 2014 zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis (inkl. MwSt.) von 599,- Euro im Handel erhältlich.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen