Amazon: Neuer Fire TV Cube mit Wi-Fi 6E kommt

Die Streaming-Box unterstützt 4K, Dolby Vision, HDR10+ und Dolby Atmos und kann HD-Inhalte auf 4K hochskalieren

Der US-Konzern Amazon plant für Ende Oktober die Veröffentlichung der dritten Generation seiner Streaming-Box Fire TV Cube. Sie bietet nach wie vor maximal 4K-Auflösung (3840 x 2160 Pixel) und kann dank einer neuen Funktion namens „Super Resolution“ HD-Inhalte angeblich hochwertig auf 4K skalieren. Als dynamische HDR-Formate sind Dolby Vision und HDR10+ am Start.

Amazon Fire TV Cube (2022) (Bild: Amazon)
Fire TV Cube: Neue Generation mit Bluetooth 5.2 LE und Wi-Fi 6E (Bild: Amazon)

Muss man bei der Vorgängergeneration noch mit einem Sechskern-SoC auskommen, gönnt Amazon der Neuheit einen Achtkerner und stellt ihm 2 GB RAM zur Seite. Der interne Festspeicher bietet wie gehabt 16 GB Speicherplatz. Auf akustischer Seite ist Dolby Atmos zu nennen, das (virtuelle) Surround-Kulissen im heimischen Wohnzimmer ermöglicht.

Per Alexa (samt Smart-Home-Kompatibilität) ist es möglich, den Fire TV Cube sprachzusteuern – im Nah- wie im Fernfeld. Die Stromzufuhr zum Mikrofon in der Streaming-Box kann auf Knopfdruck gekappt werden. Allerdings befindet sich in der mitgelieferten Fernbedienung ebenfalls ein Klangaufnehmer – ob man den genauso zuverlässig stummschalten kann, ist unklar.

Fire TV Cube│Hands-free mit Alexa, 4K Ultra HD-Streaming-Mediaplayer
(8781 Kundenrezensionen)
Preis: 119,99 €
(Stand von: 29.11.2022 15:24 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)

Preis inkl. MwSt., ggfs. zzgl. Versandkosten
Bei Amazon ansehen *
(* = Affiliate-Link) Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Wie beim Modell der vorigen Generation dürfte erneut Framerate-Matching zur Verfügung stehen, mit dem die Bildwiederholrate des Fernsehers an die Framerate des jeweiligen Inhalts angepasst wird. Bei 24 fps schaltet der Bildschirm also automatisch auf 24 Hz, bei 60 fps auf 60 Hz usw. Das Resultat ist ein flüssigerer Bildeindruck. Wir würden zudem davon ausgehen, dass man den Dynamikumfang wieder auf „Adaptiv“ stellen kann, sodass nur dann von SDR auf HDR geschaltet wird, wenn HDR-Inhalte erkannt werden.

Das Schnittstellenangebot des neuen Amazon Fire TV Cube umfasst Bluetooth 5.2 (LE), HDMI (Ein- und Ausgang), RJ-45 , USB-A und Wi-Fi 6E. Bei dem Streaming-Player kommen 30 Prozent recycelte Kunststoffe und 100 Prozent wiederverwertetes Aluminium zum Einsatz. Der Hersteller gewährt lediglich ein Jahr Garantie, plant die Veröffentlichung für den 27. Oktober 2022 und ruft einen UVP von 159,99 Euro auf.

Prad - Inside Display Technologies
Bestpreis bei Coolblue ( Anzeige)

LG UltraFine OLED Pro 32EP950-B

Prad - Inside Display Technologies
Bestpreis bei Coolblue ( Anzeige)

LG UltraWide 34WN700-B

Der Fire TV Cube der vorigen Generation hat zwar einen UVP von 119,99 Euro, ist allerdings breitflächig bereits für 64,99 Euro auf dem Markt erhältlich. So gesehen muss man für die neue Variante also einen saftigen Aufpreis von 95 Euro hinnehmen. In der Preisregion käme alternativ auch schon fast ein Apple TV 4K (PRAD-News) infrage. (Quelle: Golem)

(Obige Ursprungsmeldung ist vom 29.09.2022, 13:06 Uhr)

Update (27.10.2022, 13:00 Uhr)

Der neue Fire TV Cube von Amazon ist wie geplant veröffentlicht worden.

Der neue Fire TV Cube, Streaming-Mediaplayer mit Sprachsteuerung mit Alexa, Wi-Fi 6E, 4K Ultra HD
(233 Kundenrezensionen)
Preis: 159,99 €
(Stand von: 29.11.2022 12:05 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)

Preis inkl. MwSt., ggfs. zzgl. Versandkosten
Bei Amazon ansehen *
(* = Affiliate-Link) Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Spezifikationen des neuen Amazon Fire TV Cube

Auflösung 3840 x 2160 Pixel (4K)
HDR-Unterstützung HDR10+ und Dolby Vision
Surround-Formate Dolby Atmos
Schnittstellen Bluetooth 5.2 LE, RJ-45, HDMI (Ein- und Ausgang), USB-A, Wi-Fi 6E
Sonstiges 16 GB Festspeicher
Achtkern-SoC mit 2 GB RAM
Alexa-Fernbedienung

Weiterführende Links zum Thema

Fernseher-Vergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle

Fernseher-Suche – finden Sie das optimale TV-Gerät

Allgemeiner Hinweis

Ausstattung und Eckdaten von neuen Produkten können vorläufig oder fehlerhaft sein und sich bis zum offiziellen Erscheinen noch (teils massiv) ändern. Das gilt für offizielle Datenblätter und Produktseiten genauso wie für Details aus inoffiziellen Quellen. PRAD versucht ein Auge auf Änderungen zu haben und in Form von Nachträgen darüber zu berichten. Entsprechende sachdienliche Hinweise aus Leserkreisen sind immer gern gesehen und werden dankbar angenommen.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es
Daniel Boll

… treibt den PRAD-Texten als Lektor die Fehler aus und kümmert sich außerdem um News sowie Top-10-Artikel. Seit 2015 gehört er zum Team und findet nach wie vor, dass ein flüssiger Schreibstil wichtig zum Verstehen komplexer Inhalte ist.

Interessante Themen

Schreibe einen Kommentar

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!