ASRock Side Panel Kit: eDP-Display für PC-Gehäuse

Das sogenannte Side Panel Kit von ASRock ist ein Zusatzbildschirm für PC-Gehäuse mit Glasfenster und wird per eDP mit der Hauptplatine verbunden

Der Hardware-Hersteller ASRock, eine Tochter des taiwanischen Pegatron-Konzerns, hat mit dem sogenannten Side Panel Kit ein Zusatz-Display für PC-Anwender angekündigt. Konkret handelt es sich um einen 13,3-Zöller mit IPS-Panel, Full-HD-Auflösung (1920 x 1080 Pixel), 60 Hz Bildwiederholrate, 300 cd/m² typische Leuchtdichte, 8 Bit Farbtiefe und 800:1-Kontrast.

ASRock Side Panel Kit (Bild: ASRock)
Side Panel Kit: 13,3-Zoll-Display mit Full HD als Zweit-Display (Bild: ASRock)

Das Gerät setzt ein PC-Gehäuse mit transparentem Seitenfenster aus Glas voraus und wird über mitgelieferte, mit Klebestreifen versehene Halterungen an dessen Innenseite befestigt. Über eine eDP-Schnittstelle („Embedded DisplayPort“) wird das Side Panel Kit dann mit einem kompatiblen Mainboard verbunden und empfängt darüber nicht nur Daten, sondern wird auch mit Strom versorgt.

Das ASRock Side Panel Kit fungiert dann als klassischer Zweitbildschirm, sodass die Nutzung prinzipiell der eines Multi-Monitor-Setups gleicht. Streamer können auf dem 13,3-Zöller die Zuschauerreaktionen im Blick behalten, Gamer beispielsweise die Temperaturen oder Taktraten ihrer PC-Komponenten checken. Die Möglichkeiten sind vielfältig.

Wann und zu welchem Preis mit einer Markteinführung gerechnet werden darf, ist noch offen. Bisher wurden auch noch keine Veröffentlichungspläne für Deutschland verkündet. Zu den kompatiblen, mit eDP ausgestatteten Hauptplatinen gehören übrigens Modelle wie das ASRock Z790 PG Lightning für Intel-Systeme und das ASRock B650E PG-ITX WiFi für moderne Sockel-AM5-Prozessoren von AMD. (Quelle: PCGH)

(Obige Ursprungsmeldung ist vom 09.11.2022, 11:45 Uhr)

Update (21.11.2022, 12:35 Uhr)

Erste deutsche Onlinehändler listen das ASRock Side Panel Kit mittlerweile als lagernd bzw. zeitnah lieferbar. Die Straßenpreise starten bei rund 102 Euro.

ASRock H610M ITX/eDP, Intel H610, 1700, Mini ITX, 2 DDR4, HDMI, DP, eDP, Wi-Fi, PCIe4, 1x M.2
Preis: 226,52 €
(Stand von: 04.12.2022 22:10 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)

Preis inkl. MwSt., ggfs. zzgl. Versandkosten
Bei Amazon ansehen *
(* = Affiliate-Link) Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Spezifikationen des ASRock Side Panel Kit

Panel-Typ IPS
Auflösung 1920 x 1080 Pixel (Full HD)
Diagonale 13,3 Zoll
Pixeldichte 166 ppi
Farbtiefe 8 Bit
Bildwiederholrate 60 Hz
Leuchtdichte 300 cd/m² (typ.)
Reaktionszeit (G2G) k. A.
Kontrastverhältnis 800:1
Schnittstellen eDP
Ergonomie k. A.
Sync-Technologie Nein
HDR-Unterstützung Nein
Sonstiges Montage-Zubehör

Weiterführende Links zum Thema

Ideal für Macs: Monitore mit Thunderbolt 3 *

EIZO Monitore: Beste Bildqualität und 5 Jahre Garantie

LG Ergo-, Ultrawide- und Business-Monitore

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das optimale Display

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle

Allgemeiner Hinweis

Ausstattung und Eckdaten von neuen Produkten können vorläufig oder fehlerhaft sein und sich bis zum offiziellen Erscheinen noch (teils massiv) ändern. Das gilt für offizielle Datenblätter und Produktseiten genauso wie für Details aus inoffiziellen Quellen. PRAD versucht ein Auge auf Änderungen zu haben und in Form von Nachträgen darüber zu berichten. Entsprechende sachdienliche Hinweise aus Leserkreisen sind immer gern gesehen und werden dankbar angenommen.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es
Daniel Boll

… treibt den PRAD-Texten als Lektor die Fehler aus und kümmert sich außerdem um News sowie Top-10-Artikel. Seit 2015 gehört er zum Team und findet nach wie vor, dass ein flüssiger Schreibstil wichtig zum Verstehen komplexer Inhalte ist.

Interessante Themen

Schreibe einen Kommentar

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!