ASUS: Kreativwettbewerb mit Monitoren als Hauptpreise

Sowohl die Gewinner als auch Abstimmende haben die Chance auf ProArt-Bildschirme

0
248

ASUS veranstaltet derzeit einen Kreativwettbewerb namens „I am ProArtist“, bei dem ProArt-Displays des Unternehmens als Hauptpreise winken. Gesucht werden die „besten originalen digitalen 2D- und 3D-Kunstwerke wie Renderings, Fotos oder Filmclips“, wobei die Kategorien „True Color (2D-Grafikdesign)“, „Pixelperfektion (Filmproduktion)“ und „Mighty Mini (3D-Design)“ angeboten werden. Bilder sollten im JPEG- oder PNG-Format mit einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln (WQHD) eingereicht werden und maximal 5 MB groß sein. Bei Videos gelten 50 MB als Höchstgrenze – sie dürfen bis zu 20 Sekunden lang sein und müssen als MP4 vorliegen.

ASUS ProArt PA32UC-K (Bild: ASUS)
PA32UC-K: 4K-Display für Grafikdesigner ist einer der Preise für die Wettbewerbsgewinner (Bild: ASUS)

Der Einsendeschluss für kreative Werke ist der 30. September 2019. Dann folgt die Bewertungsphase, wobei ASUS selbst und die Öffentlichkeit (via Likes) zu jeweils 50 Prozent die Sieger entscheiden werden. Letztere dürfen sich auf wertvolle Preise freuen, namentlich die ProArt-Monitore PA27AC (WQHD, IPS, Thunderbolt 3) und PA32UC-K (4K, IPS, Thunderbolt 3) sowie den Mini-PC PA90. Teilnehmer der Abstimmungsphase gehen ebenfalls nicht leer aus und haben die Chance auf das Display ProArt PA24AC, den Laptop StudioBook Pro 17 oder den Mini-Computer PB60G. Einige der genannten Produkte können unter dieser Meldung auf Wunsch erworben werden.

Die Teilnahme an „I am ProArtist“ ist über diese Kampagnenseite möglich. Die Gewinner sollen am 30. Oktober 2019 verkündet werden.




Weiterführende Links zum Thema

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon

Monitore zu Bestpreisen bei Saturn

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen