ASUS PG349Q: G-Sync-Display mit 120 Hz

ASUS spendiert dem 2015 erschienenen G-Sync-Monitor PG348Q in Kürze ein Nachfolgemodell

1
1104

Der taiwanesische IT-Hersteller ASUS hat das 34 Zoll große IPS-Display PG349Q angekündigt. Dabei handelt es sich um das Nachfolgemodell zum 2015 veröffentlichten PG348Q, weshalb sich die Feature-Liste beider Geräte ähnelt. Auch das neue Produkt kommt mit G-Sync-Modul, einer Auflösung von 3440 x 1440 Pixeln und LED-Hintergrundbeleuchtung. Ein paar Verbesserungen gibt es aber durchaus.

ASUS PG349Q (Bild: ASUS)
ASUS PG349Q: Nachfolger des 2015 erschienenen PG348Q (Bild: ASUS)

Der ASUS PG349Q setzt im Vergleich zum Vorgänger auf 120 statt 100 Hz und eine Display-Wölbung von 1900 R statt 3800 R. Die Reaktionszeit (Grau zu Grau) wird außerdem mit 4 ms angegeben, also 1 ms besser als beim PG348Q. Bei den Anschlüssen bieten beide Geschwister je einmal DisplayPort 1.2 und HDMI 2.0. Nutzer des PG349Q werden jedoch mit nur zwei USB-3.0-Ausgängen auskommen müssen, während das ältere Modell deren vier besitzt. Die Ergonomie-Funktionen gleichen sich wiederum mit Neige-, Dreh- und Höhenverstellungsmöglichkeiten. Mit an Bord sind außerdem erneut zwei Stereo-Lautsprecher mit je 2 Watt Leistung. Der Stromverbrauch in Betrieb wird mit 85 Watt angegeben.

Zwar existiert bereits eine offizielle Produktseite mit Spezifikationen, doch ist aktuell unklar, wann der PG349Q erscheinen und was er kosten soll. Das Vorgängermodell ASUS PG348Q hat im PRAD-Test eine gute Note erzielt und ist derzeit für knapp unter 1.000 Euro erhältlich.

Weiterführende Links zum Thema

Gewinnen Sie einen ASUS ROG PG27VQ

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

1 KOMMENTAR

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen