ASUS ProArt Projector A1 mit CalMAN-Verifizierung

Der RGB-LED-Beamer stellt 3000 Lumen, 3D-Unterstützung und einen Delta-E-Wert von unter 2 in Aussicht

0
419

Von ASUS kommt ein neuer DLP-Beamer namens ProArt Projector A1, der laut Hersteller das weltweit erste Modell dieser Art mit einer CalMAN-Verifizierung ist und ab Werk einen Delta-E-Wert von unter 2 verspricht. Die verbaute RGB-LED-Lichtquelle erzielt 3000 Lumen und einen 800:1-Kontrast. Die Lebensdauer wird auf 30 000 Stunden beziffert. Das Gerät löst nativ mit 1920 x 1080 Bildpunkten (Full HD) auf und deckt jeweils 98 Prozent des sRGB- und Rec.-709-Farbraums ab. 40 bis 200 Zoll große Bilddiagonalen können aus 115 bis 570 cm Abstand zur Wand projiziert werden.

ASUS ProArt Projector A1 (Bild: ASUS)
ProArt Projector A1: LED-Beamer mit 3000 Lumen und CalMAN-Verifizierung (Bild: ASUS)

Zu den weiteren Merkmalen der Neuheit gehören 10 Bit Farbtiefe, 3D-Unterstützung, bis zu 120 Hz Bildwiederholrate, ein interner 10-Watt-Lautsprecher sowie eine horizontale und vertikale Trapezkorrektur. Die Schnittstellenauswahl umfasst unter anderem HDMI 2.0, RS232, USB-A, VGA und WLAN (über einen mitgelieferten USB-Dongle). Ebenfalls an Bord sind ein Audio-Eingang und ein Audio-Ausgang – jeweils in 3,5-mm-Klinke-Ausführung. Dank WLAN-Dongle können Inhalte von Android-, iOS- und Windows-10-Geräten drahtlos gestreamt werden.

Im Lieferumfang des ASUS ProArt Projector A1 befindet sich neben einer Fernbedienung die Software ASUS ProArt Palette, mit der Farbeinstellungen angepasst werden können. Über ASUS ProArt Preset ist es hingegen möglich, passend zum jeweiligen Inhalt den Farbmodus zu wechseln. Die Leistungsaufnahme des 5,7 kg schweren Projektors beläuft sich auf maximal 370 Watt, die Lautstärke auf 28 dB (Eco) bzw. 32 dB (Normal).

Beamer ASUS H1 ZenBeam LED Projector
Preis: 686,22 €
(Stand von: 23.09.2021 20:50 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)

Preis inkl. MwSt., ggfs. zzgl. Versandkosten
Bei Amazon ansehen *
(* = Affiliate-Link) Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Vereinzelt ist der ASUS ProArt Projector A1 bereits im Onlinehandel erhältlich. Eine breite Verfügbarkeit soll laut Hersteller ab Ende August 2021 gegeben sein. Der UVP beträgt 1.499 Euro.

ProArt Projector A1 - World's First Calman Verified Projector for Creators | ASUS

Video abspielen: Das Video wird von YouTube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google. Sobald das Video abgespielt wird, werden Cookies von Dritten gesetzt, womit Sie sich einverstanden erklären.

Offizielles Video zum ASUS ProArt Projector A1

Spezifikationen des ASUS ProArt Projector A1

Projektionstechnik DLP
Auflösung 1920 x 1080 Pixel (Full HD)
Farbtiefe 10 Bit
Lichtquelle RGB-LED
Helligkeit 3000 Lumen
Kontrastverhältnis 800:1
Betriebslautstärke 28 dB (Eco) bzw. 32 dB (Normal)
Leistungsaufnahme 370 Watt (max.)
Projektionsabstand 115 bis 570 cm
Projektionsgröße 40 bis 200 Zoll
Trapezkorrektur Ja, horizontal und vertikal
3D-Unterstützung Ja
HDR-Unterstützung Nein
Schnittstellen (u. a.) WLAN (via Dongle)
2 x HDMI 2.0
1 x VGA
2 x USB-A
1 x RS232
1 x Audio-Eingang (3,5-mm-Klinke)
1 x Audio-Ausgang (3,5-mm-Klinke)
Herstellergarantie k. A.
Sonstiges CalMAN-Verifizierung
Fernbedienung
Interner 10-Watt-Lautsprecher

Weiterführende Links zum Thema

Kaufberatung Beamer/Projektoren

Top-10-Bestenlisten

Beamer-Suche – finden Sie den perfekten Projektor nach Ihren Vorgaben

Beamer-Vergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Allgemeiner Hinweis

Ausstattung und Eckdaten von neuen Produkten können vorläufig oder fehlerhaft sein und sich bis zum offiziellen Erscheinen noch (teils massiv) ändern. Das gilt für offizielle Datenblätter und Produktseiten genauso wie für Details aus inoffiziellen Quellen. PRAD versucht ein Auge auf Änderungen zu haben und in Form von Nachträgen darüber zu berichten. Entsprechende sachdienliche Hinweise aus Leserkreisen sind immer gern gesehen und werden dankbar angenommen.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!