BenQ Projektor MP622c mit 2.200 ANSI-Lumen und 2.000:1 Kontrast

0
34

BenQ präsentiert den neuen DLP-Projektor MP622c, der mit 2.200 ANSI-Lumen und einem Kontrast von 2.000:1 noch heller und kontrastreicher als sein erfolgreicher Vorgänger, der MP620c, ist. Mit einer XGA-Auflösung von 1.024 x 768 sorgt er im Business-Bereich für brillante Projektionen. Sein minimales Betriebsgeräusch von 26 dB im ECO-Modus ist kaum wahrnehmbar und somit für Präsentationen in mittleren bis großen Konferenzräumen oder Klassenzimmern ideal geeignet. Mit einem Gehäuse in schwarzer Klavierlackoptik ist das Gerät auch optisch ein Hingucker.

BenQ Projektor MP622c (Foto: BenQ)

Für brillante Bilder soll das 5-Segment-Farbrad und der integrierte DLP BrilliantColor-Chipsatz sorgen. Dieser stellt sicher, dass bei hoher Lichtstärke die Farben innerhalb des sRGB-Farbraums deutlich lebendiger und farbechter, besonders bei Mischfarben (50 Prozent und mehr), wirken. Außerdem kann der Nutzer dank des unabhängigen Farbmanagements die Farben Rot, Grün, Blau, Cyan, Magenta und Gelb individuell steuern, um Farbnuancierung und Sättigung aufeinander abzustimmen.

Bis in die kleinste Komponente wurden alle Elemente so entwickelt, dass eine minimale Geräuschentwicklung des Projektors erreicht werden konnte. Zudem sorgt ein ausgefeiltes Lüftungssystem für eine optimale Gerätetemperatur, so dass die Haltbarkeit der Lampe verlängert und die Betriebskosten gesenkt werden können.

Aufgrund seiner kompakten Größe und des geringen Gewichts von 2,5 kg ist der BenQ MP622c auch für den mobilen Einsatz geeignet. Dank der Wandfarbenkorrektur kann auf eine spezielle Leinwand verzichtet werden. Bis zu sechs Farben können am Gerät eingestellt werden, so dass die Projektion farblich dem Untergrund angepasst wird und ein originalgetreues Bild ohne Farbstich entsteht. Der Projektor verfügt über vier voreingestellte PC- sowie drei AV-Funktionsmodi.

Die Garantiezeit beträgt 36 Monate inklusive Leihgerät während der ersten 12 Monate. BenQ gibt auf die Lampe eine Garantie von sechs Monaten oder 1.000 Stunden Betriebsdauer ab Kaufdatum, je nachdem, welcher Zustand zuerst eintritt. Der MP622c ist ab Anfang Juli 2008 im Fachhandel zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 749,00 Euro inkl. MwSt. erhältlich.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen