Welche TFT Monitore sollen getestet werden?

  • LG Flattron 27EA73LM-P,

    günstiger 27"er, AH-IPS-Panel, Full HD, Vesa Mount, 4ms laut Hersteller.

    vor allem in Hinblick auf Input Lag und Schaltzeiten


    Wäre sehr interessant im Vergleich zum bereits getesteten (Vorgänger?) LG IPS277L


    Vielen Dank



  • Könnt ihr beim Test des U3014 hierauf evtl. eingehen und es genauer Beleuchten? Es gibt regelrechte Tumulte im offiziellen Dell-Forum, die von den Moderatoren immer wieder "bereinigt" werden...

  • Guten Tag an alle


    Vor zwei tagen im großen Teich ist mir der "HP Envy 27" ins Auge gefallen, da ich
    momentan auf der Suche nach einem 27" TFT mit einer guten Bildqualität bis max. 400€ bin. Seit Tagen recherchiere ich schon die Prad-Testberichte, sowie das ganze www, ich bin ganz durcheinander weil vor allem jeder was anderes schreibt und bzgl. des HP Envy 27 finde ich gar keinen Testbericht, nur einen nicht besonders hilfreichen Kommentar auf Amazon :(
    Hauptsächlich surfe ich im internet, schaue sehr oft Serien an und öfers spiele ich auch stundenlang Games wie Battlefield 3, Planetside 2 uvm. und neuerdings auch Bioshock Infinite. Photoshop, also Bildbearbeitung nutze ich momentan nicht, was sich aber demnächst ändern soll (besitze seit Jahren einen LG Flatron W2261VP mit einem TN-Panel, gute Bildqualität, jedoch eine sehr gelbliche Darstellung bei weiß und wie bei TN-Panel üblich eine verfälschte Darstellung gegenüber IPS).Es sollte keine extrem Matte
    Folie auf dem Display angebracht sein, wie bei den Dell's (U2312, U2412)
    üblich, das verschlechtert das Bild ja nur, da es aussieht als ob da Sandkörner währen oder dergleichen, schwer zu erklären, jedoch wirkt das Bild dann wirklich sehr matt/blass, oder kommt nur mir das so vor??


    Der HP jedoch war im großen Markt nicht ausgestellt,
    sondern nur zur Mitnahme gelagert, deswegen konnte ich mir schlecht ein
    Urteil bezüglich der Bild-/ Soundqualität bilden, leider :(




    Jetzt die Frage an euch:


    Wann kann man mit einem Testbericht bzgl. des Monitors rechnen?
    Oder hat jemand Alternativen für mich parat?







    Mit freundlichem Gruß


    hydra90

  • Hallo PRAD,
    wann ist denn mit den folgenden Testberichten zu rechnen:
    - LG 27EA83
    - Dell U3014?
    Insbesondere der LG ist ja schon eine Weile im Test...
    Diese beiden Kandidaten wollte ich noch in meine dringend erforderliche Kaufentscheidung einfließen lassen.
    Danke und viele Grüße, mfri

  • Quote

    Dell U3014?


    Wir jetzt kurzfristig online gehen.


    Quote

    - LG 27EA83


    Hier hat es ein paar Verzögerungen gegeben, rechne in der nächsten Woche mit dem Bericht und den Details.

  • Sharp hat auf der CES 2013 einen ausgeprochen interessanten 32"-Monitor mit einer neuen Display-Technologie namens IGZO, und 3840*2160 Pixeln Auflösung vorgestellt.


    Das Teil soll mittlerweile im Handel verfügbar sein, heißt PN-K321H, und ist pro Megapixel auch nicht signifikant teurer als andere professionelle Monitore.


    Dem Vernehmen nach richtet sich das Angebot nämlich vor allem an Grafikprofis, allerdings findet sich kein Wort über Farbraumabdeckung und -treue oder Kalibriermöglichkeiten. In ähnlicher Weise wird eher nebelhaft auf die Langlebigkeit hingewiesen ("The PN-K321 is ideal for use in demanding professional applications that require around-the-clock operation seven days a week") ohne freilich konkrete Angaben zur Lebensdauer oder auch nur Garantiezeit zu machen.


    Hätten Redakteure von PRAD nicht die Möglichkeit, darüber mehr Informationen zu erhalten als wir Normalsterbliche? Und das Teil vielleicht mal in die Finger zu bekommen? :)

  • Welche Geräte sollen Eurer Meinung nach getestet werden?


    Bitte kurz den Modellnamen und eine kurze Begründung nennen.


    Modell: BenQ BL2411PT, Straßenpreis derzeit ca. 274€


    Begründung: Er gehört zu der neuen Riege der Businessmonitore (höhenverstellbar, 19:10, mind. 1920x1200) in der 250-350€-Preisklasse (Idealo-Suchergebnis), die ein IPS-Panel haben und vermeintlich den sRGB-Farbraum zu 100% abdecken.
    Diese neue Kategorie von Monitoren eignet sich somit hervorragend für Webdesigner als auch für Bürosituationen, in denen sowohl "Business" (Tabellen, Texte, Webrecherche, etc.) als auch Webdesign und/oder ambitionierte/semiprofessionelle Grafik/Foto-Bearbeitung durchgeführt werden muss. Er steht damit in direkter Konkurrenz zu dem von euch bereits getesteten NEC EA244WMi (Straße 316€) und deshalb wäre es schön zu erfahren, wie er sich im Vergleich zu ihm macht.

  • Der wird bereits getestet, siehe Übersicht auf der Startseite...


    Cool, danke für den Hinweis. Gibt es Erfahrungswerte, wie lange so ein Test im Schnitt dauert, bis das Sneak-Preview verfügbar ist? Ist das in der Regel eine Sache von wenigen Tagen oder eher von Wochen?


    Danke!