Ebay: DELL Garantieproblem

  • gegen eine sachliche darlegung der fakten kann man zwar abmahnen, allerdings kann man diese abmahnung dann selbst ohne RA in den aktenvernichter stopfen.


    sachliche darlegung der fakten = "Kaufdatum: , Name des Händlers: , Frau Müller von Dell bestätigte am xx.xx.2007, dass mein 2407 keinerlei Garantieleistung von Seiten Dells besitzt."


    Wovor man als Forenbetreiber Anst haben muss sind aussagen wie "Die bescheißen einen! Alles Betrüger und Diebe!" So was ist nämlich in der tat geschäftsschädigend.


    Zu den Urteilen selbst: Ich sag mal nur LG Hamburg.

  • Auch ich möchte hier etwas dazu sagen sofern man nicht gleich zensiert wird ;)


    Fakt ist:


    Blackfish hat in dem was er gesagt hat absolut recht. Dies bestätigt die Mail vom Support Service in Frankfurt.


    Mir persönlich ist das schon lange bekannt aber mir waren die Hände gebunden da der Vertrieb in den Niederlanden stattgefunden hat und wie DELL schon schreibt: "1 Jahr gewährleistung ohne Service-Option" ist, sofern man lesen kann was in der Auktion steht, vorsätzlicher Betrug denn die potentiellen Kunden werden wissentlich getäuscht. Weiterhin gibt es keine 100% Pixelfehlerfreiheit - dies bietet Dell schlicht und ergreifend nicht an!


    Jeden Tag steht ein "Dummer" auf und kauf bei ebay ein; gibt ja genügend Beispiele. 99% der Kunden merken es nicht aber es gibt ab und an ein paar welche dies genau wissen wollen und lassen die SN prüfen - Ergebnis ist ja bekannt.


    Aber mir sind noch andere Händler bekannt welche lediglich mit 3 Jahren Service einkaufen dem Kunden aber 5 verkaufen. WER? Kann ich aus Datenschutzrechtlichen gründen nicht preis geben da ich dies nicht beweisen kann; noch nicht ;)


    Solch ein Geschäftsgebaren widerstrebt mir zutiefst und lehne ich rigoros ab!

  • Quote

    Original von Shoggy
    Mal eine dumme Frage aus juristischer Sicht.
    Ist denn, sofern es stimmt, was hier steht, das ganze nicht unlauterer Wettbewerb?


    Ich bin ?(, unlauter Wettbewerb, wenn das stimmt was mediafrost da sagt, ist es kein Wettbewerb mehr sondern Betrug an den Kunden!


    Bitte um Belehrung!

  • Quote

    Original von mediafrost
    Auch ich möchte hier etwas dazu sagen sofern man nicht gleich zensiert wird ;)


    Finde ich nicht so lustig, hier wird nicht zensiert und wer die von mir gemachte Erklärung nicht versteht darf gerne an anderer Stelle seine Meinung vertreten.


    Quote

    Original von mediafrost
    Blackfish hat in dem was er gesagt hat absolut recht. Dies bestätigt die Mail vom Support Service in Frankfurt.


    Das ist naiv und kann nach hinten losgehen. Auch ich gehe davon aus dass es ein korrekter Inhalt einer Mail ist. Aber sowas kann ich doch in Minuten selbst erstellen und den Inhalt kann ich so zusammenstricken wie ich will. Wenn ich jemanden eins auswischen will. Beweisen tut das deshalb nichts, weil es nicht wirklich nachprüfbar ist.


    Nochmal ich denke dass in diesem speziellen Fall nicht, trotzdem ist es aber möglich.



    Bezüglich Deines Nicknames empfehle ich unsere Boradregeln.


    Und um gleich einmal diese vagen Behauptungen die im Raum stehen zu relativieren: Für die bei uns beworbenen Dell Monitore mit fünfjähriger Garantie, insbesondere das Geburtstagsangebot, gilt natürlich auch eine fünfjährige Garantie und das kann schließlich jeder direkt bei Dell nachprüfen.

  • Andi


    Etwas gereizt und den Smiley übersehen? Ebenso bitte ich darum deine Mails zu checken :)


    Shoggy


    Bin leider kein Jurist; dafür habe ich meinen Anwalt der sich um solche Dinge kümmert aber sofern eine zugesicherte Eigenschaft teils oder gänzlich fehlt und das wissentlich nicht erbracht wird; Kunde bezahlt ja dafür ist das Vorsatz und ist strafbar.


    "Wer in der Absicht, sich oder einem Dritten einen rechtswidrigen Vermögensvorteil zu verschaffen, das Vermögen eines anderen dadurch beschädigt, dass er durch Vorspiegelung falscher oder durch Entstellung oder Unterdrückung wahrer Tatsachen einen Irrtum erregt oder unterhält, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft."


    Weiterhin kommt hinzu, das es wie Mixmax schon sagte auch unlauterer Wettbewerb da die Ware mit den beworbenen Eigenschaften wie vom Hersteller verkauft werden muss. Änderungen nach Oben sind zulässig jedoch darf der Kunde nicht schlechter gestellt werden wie der Hersteller damit wirbt.


    3 Jahre sind legitim aber 1 Jahr nicht da Dell die Ware nicht mit 1 Jahr anbietet.

  • Quote

    Original von mediafrost
    Andi


    Etwas gereizt und den Smiley übersehen? Ebenso bitte ich darum deine Mails zu checken :)


    Klar habe ich das Smiley gesehen und trotzdem finde ich es nicht komisch, selbst wenn es lustig gemeint sein soll.


    Hier kann wirklich jeder, im Rahmen bestimmter Grenzen, seine Meinung äußern. Auch kritische Beiträge sind willkommen. Nur wenn hier der Vorwurf der Zensur auftaucht, finde ich das alles andere als berechtigt.


  • Sorry aber ich habe dir weder Zensur vorgeworfen noch dies geschrieben. Wenn ich etwas Denke dann sag ich das auch und benötige keinen Smiley. Es ist halt schon späääääät :D


    Glaub mir, naiv bin ich sicher nicht außerdem sehe ich keinen Grund warum "Blackfish" hier Lügen verbreiten sollte schließlich kann man es jederzeit bei DELL nachprüfen lassen.


    Mir persönlich wurde dies schon mehrfach zu Ohren getragen und die Infos stammen teilweise von Kunden und zuverlässigen Quellen aber da ich nicht der besagte Händler bin kümmer ich mich einzig und allein um meinen Shop.


    Jeder darf dort kaufen wo er will.


    Mixmax


    Mails gecheckt - außer das mir einer ne Rolex verkaufen will und ne Poppnet AG mich belästigt ist nix da.

  • He, komisch der Admin hat auch ein Mail bekommen und es hat geklappt, aber egal ich wollt nur sagen ich komme auch aus Ulm, wollte fragen ob ich die Geräte bei Dir auch anschauen und abholen kann.

  • Quote

    Original von Mixmax
    He, komisch der Admin hat auch ein Mail bekommen und es hat geklappt, aber egal ich wollt nur sagen ich komme auch aus Ulm, wollte fragen ob ich die Geräte bei Dir auch anschauen und abholen kann.


    Sorry aber abholen geht nicht (reiner Versandhandel) - aber wenn du brav bist komm ich sogar persönlich vorbei und übergebe dir den Schirm, wehe du wohnst am anderen Ende von Ulm ;)


    wääh, was hab ich mir da für n neuen Nick rausgesucht^^

  • Quote

    Und um gleich einmal diese vagen Behauptungen die im Raum stehen zu relativieren: Für die bei uns beworbenen Dell Monitore mit fünfjähriger Garantie, insbesondere das Geburtstagsangebot, gilt natürlich auch eine fünfjährige Garantie und das kann schließlich jeder direkt bei Dell nachprüfen.


    Sehr richtig. Und damit das auch jeder schnell nachprüfen kann, überkleben wir bei Versand den original Dell Versand-Aufkleber nicht. Damit lässt sich die Garantiezeit beim Dell Service ganz leicht überprüfen. Siehe "Work-Order" Nummer. BITTE fangt jetzt aber nicht an wie die Heuschrecken über den Dell Service herzufallen. Sonst bekommen die garantiert 'nen Kotzreiz. :D
    Ihr könnt euch auf unsere Aussage zum Angebot mit 5 Jahren wirklich verlassen.


    Service-Tag Nummern gibt es übrigens nur beim 27- und 30 Zoll Dell. Diese findet man seitlich auf der Umverpackung.

  • Habe eine neue mail von Dell erhalten, keine große Überraschung:



    Hinweis: Ich habe Namen und email Adressen durch * ersetzt.
    Somit ist eigentlich ziemlich offensichtlich, was dieser höchst unseriöse Händler hier macht und was ich bereits in meinem ersten Post vermutete:
    Der Händler kauft von Dell ohne jede Servicleistungen und Herstellergarantie ein und Verkauft die Geräte dann per ebay in betrügerischer Absicht weiter, mit falschen Garantieversprechungen im Angebot.
    Der "Händler" weigert sich natürlich den Monitor zurückzunehmen.
    Habe daher bei ebay Käuferschutzt beantragt, Ebay über diesen Fall Informiert und werde nächste Woche bei der Polizei Strafanzeige stellen, auch wenns vermutlich wenig nutzt.


    Daher, kauft nicht bei diesem Händler! Auch wenn die Angebote günstig sind und seriös ausschauen, auf den Geräten ist definitiv keine Herstellergarantie drauf!

  • Mit dem Käuferschutz wirst du höchstwahrscheinlich nicht weit kommen. Das Gerät wurde schliesslich geliefert und es weicht nicht "erheblich"(!) von der Beschreibung ab.

  • Die Beschreibung weicht eindeutig von dem ab was versprochen wurde. Der Händler steht für das, was er schreibt gerade.


    Abgesehen davon macht er dies nun 2 Jahre lang und erst nach dieser Zeit ist es jemandem aufgefallen. Nur aus diesem Grund sind die Preise so billig - kein wunder wenn es keine Garantie gibt...

  • Wieder sehr unangenehme Neuigkeiten, bei dem man gewarnt sein sollte bei ebay einzukaufen. Sogar vermeintliche Neugeräte mit versprochenen Garantien, die gar nicht einzuhalten sind.


    Ich denke blackfish wird hier nichts selbst erfundenes posten. Auch wenn da paar Fehler in der Mail sind. Antworten halt auch nur Menschen.


    Wenn der Verkäufer noch so dreist ist und frech das Gegenteil behauptet, will man am liebsten gar nichts mehr über ebay kaufen. So teure Geräte sowieso nicht.

  • Wer solche Waren bei ebay kauft hat eh einen lattenschuss. 80% sind plagiate und taugen nicht die bohne und ebay verdient sich noch dumm und dämlich.

  • jo, bei ebay kauft man höchstens gebrauchte sachen, kabel,Rohlinge, klein Teile halt, aber bestimtm keine teuren sachen.


    Legal Gewinn zu machen ist sehr schwierig, also wandern viele ab in den grauen bereich.


    Man muss sich nur mal manche AGB´s durchlesen, die sind oft auch net 100prozent wasserdicht.


    Viele leben einfach davon, die Kunden zu verarschen, in der Hoffnung der schwindel fliegt eh nie auf, und wenn dann mal ein Kunde es bemerkt, ziehen die aller wenigstens es eh bis zum Ende durch.



    Ebay selbst ist einem dabei leider wenig hilfreich, weil es die Powerseller sind von denen der Verein lebt und die will man nicht verlieren.


    Wenn du keien Rechtschutzversicherung hast biste ehct gearscht. Hab selbst eine, und wurde betrogen bei ebay, und hatte trotzdem noch genug ärger mit dem ganzen. Meinen finanziellen Schaden bekam ich bei ebay aber wenigstens zu 30% ersetz. weiß nicht ob ich da lachen oder weinen soll;)



    übrigens, der DELL 2407 ist auch so recht günstig zu bekommen, sofern man bei ebay nen bisschen handelt, oder sich mal bei Dell Resellern umsieht (außerhalb von ebay)