LG L227WT (Prad.de User)

  • Fischii
    Falls du auch mich meinen solltest: Mich interessiert die Interpolationsqualität lediglich, weil ich auf niedrigeren Auflösungen spielen (muss), weil die Hardware nicht mehr mit macht. Unter Windows könnte ich mir keine andere Auflösung als die native vorstellen.

  • Quote

    Original von Fischii
    wieso wollt ihr alle so niedrige AUlösungen nutzen?
    da bietet es sich doch eher an die Schrift größer zu stellen.


    Immer will oder kann man die Schrift nicht größer stellen.


    Wenn ich z.B.mit Golive eine Webseite erstelle, möchte ich schon die Schriftgröße im Original sehen..so wie sie dann bei denen, die die Webseite später ansehen, auch rüberkommt.....Da wählt man dann schnell mal eine zu kleine Schriftgröße, da sie ja auf dem eigenen Monitor so groß erscheint. Ähnlich wäre es bei anderen textorientierten Präsentationen usw.
    Ich möchte eigentlich nicht die Schriftgröße verändern...Bei den Desktopsymbolen und titeln habe ich es gemacht.

  • @ mattg


    Ich hab den ihn natürlich mit DVI an den Rechner getacktert und 1440 sieht im Vergleich zu 1280 oder 1680 echt nicht schlecht aus :P Thx dafür ;)


    @ Kamano


    Wir sprechen hier von einem 22 Zoll WideScreen TFT mit nativen 1680*1050 und nicht von einem schlappen 17 Zoll TFT 4:3 ;)

  • mattg : Du weißt doch eigentlich nie genau, wie Deine Webseite bei Anderen rüberkommt. Das ist abhängig davon, welche Desktop-Einstellungen, Browser und Betriebssystem von dem- oder derjenigen benutzt wird. Außerdem ändert sich halt alles im Laufe der Jahre. Was vor ein paar Jahren noch normal war, nämlich Auflösungen in 1024*768, das ist heute überholt mit mindestens 1280*1024 oder größer. Also bitte, passt Euch an und stellt Eure Schrift größer! ;)
    Es ist eigentlich auch gerade im Webdesign sehr wichtig, sich Gedanken um Barrierefreiheit zu machen. D.h. u.A. auch variable Schriftgrößen zu berücksichtigen.


    >> When there is no more room in Hell, glossy displays will walk the Earth...

    Edited once, last by Kamano ().

  • Ich wollte mir gestern Abend nach langem überlegen eigentlich den ViewSonic VX2235 bestellen bin jetzt aber völlig gaga auch zum L227 umgeschwenkt und hoffe mal das es kein Reinfall wird.


    Das erste mal das ich etwas kauf ohne einen gründlichen Testbericht gelesen zu haben, die Sache mit der Chip ist auch sehr kurios.


    Falls alles paßt (Bitte keine Pixelfehler!) bei dem Monitor hätte noch das Problem das er etwas zu niedrig ist, da habe ich mir überlegt einfach einen runde Platte aus Granit/Marmor etc. ca. 2-3cm hoch als Sockel zu besorgen. Sieht sicher auch nicht übel aus. =)


    Hab übrigens bei Hardwareversand.de bestellt, war da bisher immer zufrieden, auch bei Retouren...

  • Wirst es sicher nicht bereuen, ich hoffentlich auch nicht! ;)


    Habe auch bei hardwareversand.de bestellt und war bisher auch immer sehr zufrieden. Man hört zwar immer irgendwelche Horror-Geschichten mit den Retouren, aber das ist bei keinem anderen Online-Versand anders. Bei mir hat wie gesagt alles immer super geklappt dort und gute Preise haben die dort.


    Dann drücke ich mal für uns beide die Daumen dass wir keine Pixelfehler haben! ;)
    Ob der Chip-Test seriös ist kann man nicht genau sagen, zumal es komisch ist dass er auf Platz 1 wandert ohne dass die wenigstens ein paar Sätze, geschweige denn einen ausführlichen Test präsentieren.
    Naja, für mich hat den Ausschlag gegeben dass der Test in der Chip durch alle bisher abgegebenen Erfahrungen der Leute die den Monitor schon haben untermauert wird. Ich freu mich sehr auf den Monitor und bin mir sicher wir werden den Kauf nicht bereuen.

  • Jungs, macht mal die "Chip" nicht so schlecht. In einem anderen Forum laß ich schon Bemerkungen wie " wer weiß, was der Hersteller auf den Tisch gelegt....bzw. bezahlt "hat.
    Solche Gerüchte halten sich schon lange...ich glaube aber nicht, dass da was dran ist.
    So eine Zeitschrift hat durch gefakte Tests auch einen Ruf zu verlieren, und dass würde sich schnell rumsprechen.


    Bei der Chip kommt es häufiger vor, dass die noch schnell vor Redaktionsschluß ein Gerät testen und der Gesamttest dann nicht erscheint....eben nur in der Testtabelle.
    Die Inhalte für die Zeitschriften sind auch schon ziemlich lange vorgeplant...da fällt dann manchmal der komplette Testbericht, für ein schnell eingeschobenes Testgerät, flach.


    Bisher lagen sie mit Ihren Ergebnissen immer ganz gut...Gerade bei Kameras, wo ich einen recht guten Einblick habe, liegen sie mit ihren Tests immer so ziemlich auf dem Niveau von großen seriösen Testseiten...


    Gruß Matt

  • Ich wollte die Chip nicht schlecht machen, nur war es halt komisch dass der Test fehlte.
    Ich habe mir explizit wegen des "Tests" des L227WT die aktuelle Ausgabe der Chip gekauft und war doch sehr enttäuscht dass sie den Monitor zwar auf Platz1 der Bestenliste geführt haben, von einem Testbericht aber weit und breit nichts zu sehen war!


    Dann sollen sie doch lieber eine Ausgabe lang warten oder zumindest schreiben dass ein ausführlicher Test in der nächsten Ausgabe folgt.
    Dass bei dem Vorgehen, wie sie es jetzt gemacht haben, von manchen Seiten Bedenken aufkommen wenn LG auf der eigenen HP den Monitor mit dem Chip-Test bewirbt, von einem Test aber in der Chip jede Spur fehlt, ist doch verständlich oder nicht? ;)


    Ich halte die Chip durchaus für seriös und da sich die kurzen Angaben die sie dann doch zu dem Monitor gemacht haben ja auch mit den Aussagen der Nutzer decken werden sie sich den Test ja auch nicht aus den Fingern gesaugt haben.


    Das nur mal als kleinen Exkurs um das richtig zu stellen.


    Gruß Christoph

  • Meiner wird wohl am Donnerstag eintrudeln. 8)



    Liege ich eigentlich richtig mit der Anahme, daß man mittels eines HDMI->DVI Kabel z.b. eine PS3, DVD etc. anschließen kann ?

  • Oh man.... ich bin auch schon am grübeln, ob ich beim L227WT zugreife....


    Im Moment schreckt mich noch der Preis ab, weil ich weniger ausgeben wollte (bin aber bereit für gute Qualität ein bisschen mehr auszugeben).


    Bei Saturn hab ich ihn am Montag für 379 Euro gesehen. Der Preis bei den Online-Shops liegt ja so um die 330 Euro.


    Was meint ihr denn, wie sich der Preis des L227WT noch entwickelt?



    Und ein weiterer Punkt, der mich verunsichert ist, ob die 5-Grad Neigung nach unten reichen, wenn ich DVDs schauen will und ich auf dem Sofa etwas niedriger sitze.
    Dürfte doch aber auch kein Problem sein oder hat schon jemand Erfahrung damit?

  • Ich habe ihn mir gestern Abend um 22Uhr bestellt und heute morgen ist er raus (bei http://shop.zur48.de/eshop.php?action=article_detail&s_supplier_aid=L-2500681). Wahrscheinlich wird mich der Postbote morgen wecken und seine Kohle bekommen.
    Habe natürlich die Nachname gewählt, weil ich den Shop nicht kenne und er wenige Bewertungen zu positiv hat. Was soll da schief gehen? Ich habe 14 Tage Rückgaberecht und bin als Gläubiger gesetzlich gut geschützt.
    Ich habe den TFT mit TN-Panel mit großer Zweifel bestellt und das bevor ich den Thread hier gelesen habe, weil ich derzeitig ein PVA Panel (http://www.prad.de/guide/screen1562.html) besitze. Jedoch sind die Zeiten der schlechten TN-Panels gezählt? Das lasse ich jetzt mal so im Raum stehen. Auf jeden Fall hat mich der Thread sehr überzeugt.


    Ich bin der Überzeugung, dass LG seine Hausaufgaben immer macht.
    Habe mir vor über einem Jahr einen 32" von LG (LG 32LC2DB - http://geizhals.at/deutschland/a226761.html) LCD mit HD-Ready und nur VGA (kein DVI, aber 1xHDMI), ohne Tests gelesen zu haben, gekauft und behalten. Bin total zufrieden. Habe mir das Vorgängermodell im Laden angeguckt und war vom Bild gegenüber Samsung etc. in der Preisklasse und der Größe äußerst überrascht. Konnte auf alle Fernseher gleichzeitig das gleiche Signal (alle analog, also Scart oder Kabel) übertragen. Der war äußerst günstig und hatte die beste Qualität. Was will eine Kunde mehr?
    Heute gucke ich Filme in 720p auf dem Teil und das über ein nicht gerade teures 10m langes VGA Kabel und würde mal ganz salopp behaupten, dass mir einer abgeht, weil ich das Bild rattenscharf finde :D


    LG hat seine Hausaufgaben bereits beim Nachfolgemodell mit Bravur zur Schau gestellt. Das Bild war bei Weitem besser als das des Vorgängers. Bin dann noch mal in den Laden um den direkten Vergleich zu sehen und war immer noch überrascht.
    Online hat mich das neue Modell durch die Frachtkosten 50€ mehr gekostet, aber ich hatte das neue Modell :D
    Ich denke, dass ich mit meiner Aussage der Hausaufgaben, den Satz meines Vorredners gegenüber des Vorgängermodells vom LG L227WT mehr als nur unterstreichen kann.


    Als Zocker (Crysis, CoD4, S.T.A.L.K.E.R., Counter Strike: Source, Half Life²: Episode Two, Need for Speed Pro Street) und Film Enthusiast (so weit es geht in HD) der als ausgebildeter Informationstechniker (kenne mich gut mit Hardware aus) nun in der Gamesbranche als angehender Betriebswirt (seit einem Jahr im Marketing und dort lege ich viel Wert auf gute Videos im HD Format, da viel Wert auf ein gutes Erscheinungsbild bei einer Präsentation gelegt wird) tätig bin und viel mit einem Unternehmen zu tun habe (leiht ausschließlich HighDefinition Geräte in FullHD für Messen aus), lege ich nicht nur beruflich, sondern auch persönlich sehr viel Wert auf ein perfektes Bild beim Zocken, Videos, Grafiken und Fotos (fotografiere gerne in großer Qualität >7Mpx.). Zudem sind Betriebswirte ja auch gerne etwas kleinkariert :).


    Zudem beschäftige ich mich in ferner Zukunft auch sehr viel mit schnell bewegten Bildern beim MTB-Downhillen (fahre selbst gerne und habe vor mir eine Cam an den Helm zu schrauben die FullHD kann), habe aber bereits Videos in guter Qualität die ich mir hier zu genüge ansehen werde.



    Bericht folgt bald, habe Urlaub :)



    So long danke ich schon mal an alle über ausführliche Berichte!

  • Eieiei Crazyluke,


    von einem Eizo L778 auf ein TN Panel zurück?
    Wenn das mal gut geht. ;)
    Selbst wenn der LG L227 noch so gut ist, bist du von der Bildqualität des L778 ziemlich vorbelastet. Die Messlatte ist bei dir sicher extrem hoch gesteckt. :D

  • Bin trotzdem sehr gespannt auf deinen Test Crazyluke! :)


    Meiner sollte auch heute raus gehen, die Überweisung ist auf jeden Fall eben bei denen eingegangen. Da wenn der morgen da ist werde ich ihn auch einen Tag lang ausgiebig testen, dann muss er noch bis Weihnachten warten bis er zum Einsatz kommt. Also morgen bin ich dann mit Pixelfehlertest Schlieren- und Ghostingtest, Ausleuchtung , Video-wiedergabe etc beschäftigt. Und berichte euch von meinen Eindrücken.

    ;)

  • Ich auch ^^


    Der Postbote war schon da, aber mein Lohn kam erst heute morgen und ich habe mich erst von ihm wecken lassen. Na ja um 3 kommt er wieder und ich setze mich so gegen 8 an die Test's ;)



    Muss meinen Rechner noch neu aufspielen und überall die Passwörter ändern. Fragt nicht, aber mein Virenprogramm hat den Virus nicht entdeckt und Adaware konnte den nicht entfernen. Könnte kotzen!!!

  • Quote

    Original von mannecri
    Meiner sollte auch heute raus gehen, die Überweisung ist auf jeden Fall eben bei denen eingegangen.


    Wie sieht es bei Dir aus ? Bei mir hat sich leider im Bestellverlauf seit 27.11. 2 Uhr noch nichts getan. Bisher wurden die Artikel immer am Tag der Bestellung kommissioniert und per NN verschickt. 8o


    Naja, Hauptsache er kommt am Freitag oder spätestens Samstag.