CES 2014: LG zeigt eine umfassende Produktpalette von Ultra HD TV-Geräten

0
19

LG zeigt auf der Consumer Electronics Show (CES) 2014 in Las Vegas vom 7. bis 10. Januar 2014 eine umfassende Produktpalette von Ultra HD TV-Geräten. Das Highlight der Produktpräsentation soll der weltweit erste CURVED ULTRA HD TV mit gebogenem Bildschirm im Seitenverhältnis 21:9 (Modell 105UC9) und einer Bildschirmdiagonale von 105 Zoll (266 cm) sein.

105 Zoll LG 105UC9 (Bild: LG)

Der neue CURVED ULTRA HD TV (Modell 105UC9) bietet einen gigantischen 105-Zoll-Bildschirm im Seitenverhältnis 21:9 und eine 5K-Auflösung von 5120 x 2160 Pixel. Das Resultat ist echtes Kino-Feeling für zu Hause. Der extrem breite Bildschirm ermöglicht es den Benutzern, zusätzliche Informationen am Rand einzublenden, ohne dass das eigentliche Bild hierdurch beeinträchtigt wird.

Die Bildqualität des neuen ULTRA HD TV soll durch einen satten Klang optimal ergänzt werden, der von einem nach vorne gerichteten 7,2-Kanal-Soundsystem erzeugt wird. Dieses wurde in Zusammenarbeit mit Harman Kardon entwickelt.

Neben seinem 105 Zoll CURVED ULTRA HD TV zeigt LG auch seine Premium-Serie UB9800 von 4K ULTRA HD TV-Geräten mit 65-, 79-, 84- und 98-Zoll-Bildschirmen. Die Geräte der Serie UB9800 sind mit einem proprietären Chip ausgerüstet, der die Ultra HD-Auflösung und die allgemeine Bildqualität weiter optimieren soll. Die Serie UB9800 verfügt zudem über eine hochentwickelte Upscaling-Funktion, mit der SD-, HD- oder Full HD-Content in nahezu Ultra-HD-Qualität dargestellt werden kann. In Verbindung mit dem verbesserten Super Resolution Algorithmus soll die Tru-ULTRA HD Engine Pro ein noch angenehmeres Seherlebnis ermöglichen, da die für andere Upscaling- Systeme typischen Darstellungsfehler vermieden werden. Zusätzlich unterstützt die Tru-ULTRA HD Engine Pro die so genannte 4K „Motion Estimation Motion Compensation“ (MEMC)-Technik, die dafür sorgt, dass der gesamte 4K Ultra HDContent lebensecht und ohne Bewegungsunschärfen wiedergegeben wird.

Ein besonders Feature der ULTRA HD TV-Geräte von LG ist der eingebaute 4K HEVC 60p-Decoder. Das Gerät dekodiert Fernsehsignale in den Formaten H.264 und HEVC H.265 mit 30p oder 60p. Die TV-Geräte können Ultra HD-Content aus praktisch beliebigen Signalquellen nahtlos wiedergeben, u. a.

HDMI 2.0, USB und LAN. Die neuen Modelle bieten auch die spezielle ULTRA HD CINEMA 3D-Funktion von LG, die mit Hilfe der Film Patterned Retarder (FPR)- Technologie 3D-Bilder praktisch ohne Flimmer- oder Crosstalk-Effekte wiedergeben kann. Die neuen ULTRA HD TV-Modelle von LG sind mit ULTRA IPSPanels mit 3840 x 2160 Pixel Auflösung ausgestattet.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen