COMP-MALL: Variabler IP65 HMI Panel-PC

0
29

COMP-MALL erfüllt industrielle Anforderungen mit den neuen All-in-One Industrie Panel-PCs der APP-M Serie. Der variable und modulare Aufbau bietet Frontrahmenfarbe nach Kundenwunsch und die im »Easy Click« System gesteckte Embedded Box ist für alle Bildschirmgrößen gleich. Sie ermöglicht schnellen und kostengünstigen Austausch bei Reparaturen, bietet Flexibilität durch zwei Steckplätze als 2 x PCI, 1 x PCI + 1 x PCIex1, 2 x PCIex1, AC oder DC Netzteil und COMP-MALL übernimmt auch die Integration von Kundensteckkarten.

COMP-MALL IP65 HMI Panel-PC (Bild: COMP-MALL)

Die APP-M Serie basiert auf den leistungsstarken Intel mobile Core i7/i5/i3 / Celeron CPUs der 2. Generation und dem QM67 Express-Notebookchipsatz mit geringer TDP. Mit 12/15/19 Zoll Bildschirmgröße eignen sich die IP65 Panel-PCs für eine Vielzahl von Einsatzfeldern – in der Mess-, Steuer- und Regelungstechnik als HMI und MMI System mit Erweiterungen z.B. CAN, EtherCat, Profibus und speziellen kundeneigenen Steckkarten, bei Sicherheitssystemen und Bildverarbeitung mit Videograbbern, in der Gebäudeautomation durch Implementierung in die Gebäude-Netzwerkstrukturen und sicherer Datenspeicherung über RAID, für Digital Signage mit weiteren Displays oder im »rugged« Bereich dank frontseitigem IP65 Schutz.

Der 15 Zoll TFT LCD besitzt 1024 x 768 Punkte Auflösung (16:9 optional), 400 cd/m2 Helligkeit, 700:1 Kontrast, LED Hintergrundbeleuchtung und ein resistive Touch Screen (PCT optional). Als Arbeitsspeicher sind max. 8/16 GB DDR3 SODIMM möglich und als Speichermedien sind 2 x CF II Steckplätze, 2 Bays für 2,5 Zoll SATA HDD/SSD (RAID 0,1) und ein SATA Slim DVD-RW Laufwerk vorhanden. Fernzugriff über Intel AMT, Leistungsstarke Onboard-HD-Grafik und geringe Leistungsaufnahme durch neueste Mobile-Technologie sind wichtige Merkmale der APP-M Systeme.

Als Ein-/Ausgänge sind von unten zugänglich: 6 x COM, Gigabit LAN , 6 x USB 2.0, VGA für einen weiteren Bildschirm, DVI-D (dual Display), Audio und PS/2. Die APP-M Serie bietet eine vielseitige OS Unterstützung, ein installiertes IntervalZero Real-time OS und ist SCADA getestet. Der Temperaturbereich reicht von 0°C bis 55°C. Zur Spannungsversorgung werden 24 VDC oder 90 – 264 VAC benötigt.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen