Dell UP3221Q: 4K-HDR-Monitor mit 2000 Dimming-Zonen

Der 31,5-Zöller ist DisplayHDR-1000-zertifiziert und hat ein integriertes Kolorimeter

0
2624

Das US-Unternehmen Dell hat auf der CES 2020 den weltweit ersten Monitor mit 2000 Local-Dimming-Zonen angekündigt. Der 31,5 Zoll große UP3221Q setzt auf Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung und wartet mit einem DisplayHDR-1000-Zertifikat auf. Die native Auflösung des Geräts beträgt 3840 x 2160 Bildpunkte (4K). Die Farbräume Adobe RGB, BT.2020 und DCI-P3 sollen breitflächig abgedeckt werden. Als Panel-Technologie kommt natürlich IPS zum Einsatz.

Dell UP2720Q (Bild: Dell)
UP2720Q: Mit dem in dieser Meldung vorgestellten UP3221Q verwandtes Schwestermodell (Bild: Dell)

Eine weitere Besonderheit der Produktneuheit ist das integrierte Kolorimeter inklusive CalMAN-Software. Wer auf Farbpräzision Wert legt, benötigt also nicht mehr zwangsläufig externe Kalibrierungslösungen. Zum Schnittstellenangebot ist bisher lediglich bekannt, dass Thunderbolt 3 an Bord sein wird. Im Lieferumfang wird sich offenbar zudem eine Blendschutzhaube befinden – Fotos vom Dell-Messestand (siehe Quellen-Link) zeigen den Bildschirm jedenfalls mit einer.

Die Veröffentlichung des Dell UP3221Q sei für das 2. Halbjahr 2020 geplant, wobei ein Verkaufspreis noch aussteht. Bedenkt man, dass Konkurrenzmodelle mit 1152 Dimming-Zonen wie der ASUS ProArt PA32UCX-K (Bestellmöglichkeiten unten) bereits bei 3.000 Euro liegen, dürfte sicherlich mit einem mittleren vierstelligen Euro-Betrag gerechnet werden können. (Quelle: Hardwareluxx)

Weiterführende Links zum Thema

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon

Amazon Blitzangebote

Monitore zu Bestpreisen bei Saturn

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!