E-Sport-Turnier: LG präsentiert die Tekken 7 Battles

0
934

In Zusammenarbeit mit Bandai Namco und Penta veranstaltet LG Electronics die „Tekken 7 Battles“. Dieses Turnier krönt nicht nur den besten Straßenkämpfer im Prügelspiel-Hit Tekken 7, sondern soll auch die Qualität von LG-Monitoren und -Projektoren demonstrieren, wenn es um ebenso brillante wie präzise Darstellung von Spielen geht. Interessierte Spieler, Fans und Zuschauer können sich noch anmelden.

LG 32GK850G mit Sphere Lighting und G-Sync
LG 32GK850G mit „Sphere Lighting“ und G-Sync (Bild: LG)

Tolle Kulissen von mittelalterlichen Gemäuern bis hin zum E-Sport-Tempel mit modernster Ausstattung – das sind die Schauplätze der „Tekken 7 Battles“. Das Turnier startet am 20. Juli 2018 in Köln mit dem ersten von vier Play-offs und gipfelt am 10. August 2018 im fulminanten Finale in Berlin.

Termine

  1. Play-off (Köln), Gewölbe Bonaparte, 20.07.2018 ab 17 Uhr
  2. Play-off (Hamburg), Nochtspeicher, 27.07.2018 ab 17 Uhr
  3. Play-off (Stuttgart), Marienkeller, 03.08.2018 ab 17 Uhr
  4. Play-off & Finale (Berlin), Penta E-Sport Leistungszentrum, 10.08.2018 ab 17 Uhr

Anmeldung

Die Teilnahme an den „Tekken 7 Battles“ ist für Kämpfer und Zuschauer gleichermaßen kostenlos. Während die Kontrahenten um Preisgelder in Höhe von bis zu 500 Euro in den Play-offs und bis zu 2.000 Euro im Finale kämpfen, können die Zuschauer beste E-Sport-Unterhaltung erwarten und sich mit kostenfreien Snacks und Drinks verwöhnen lassen. Interessiert? Dann gleich anmelden auf der offiziellen Website zum Turnier, die alle weiteren Details bereithält.

LG 32GK850G: Das Gaming-Flaggschiff mit „Sphere Lighting“ und G-Sync

Ausgetragen werden die Duelle der „Tekken 7 Battles“ unter anderem auf dem Gaming-Monitor LG 32GK850G. Das Display sorgt mit zahlreichen Features für präziseres Spielen und mehr Immersion. Sein „Sphere Lighting“ will eine besondere Gaming-Atmosphäre schaffen. NVIDIA G-Sync hat das Modell ebenso an Bord wie die Black-Stabilizer-Funktion für bessere Sicht in dunklen Szenen oder „Dynamic Action Sync“ für eine schnelle Reaktionszeit. Kein Flimmern, keine Ruckler, keine Bildausreißer – einfach besser spielen! Und genau das zeigt der LG 32GK850G auch in unserem aktuellen Test, der noch diese Woche veröffentlicht wird.

Weiterführende Links zum Thema

Turnier-Anmeldung

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon

 

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!