NEC stellt drei neue 27 Zoll Office-Monitore vor

2
692

NEC Display Solutions Europe präsentiert die neueste Generation der MultiSync-Displays nach dem Motto „Mehr Komfort und Produktivität am Arbeitsplatz“. Nach Meinung von NEC verfügen Monitore für das Büro häufig über eine Bildschirmdiagonale von 24 Zoll. Um mehrere Anwendungen gleichzeitig und in akzeptabler Größe darstellen zu können, setzen Arbeitnehmer daher oft auf Installationen mit zwei Displays. Mit einer Diagonalen von 27 Zoll kann die neue Familie der MultiSync-Monitore mehrere Fenster auf nur einem Screen gut erkennbar anzeigen.

NEC PA271Q-BK
Produktneuheit NEC PA271Q-BK (Bild: NEC)

So zumindest die Theorie, die der Pressemitteilung zu entnehmen ist. Da wundert man sich schon etwas, wer sich diesen Aufhänger ausgedacht hat. Wer zwei 24-Zoll-Monitore im Einsatz hat, nutzt eine Bildfläche von 3840 x 1080 bzw. 3840 x 1200 Bildpunkten. Dagegen steht beim NEC PA271Q eine Bildfläche von 2560 x 1440, die in jedem Fall weniger anzeigen kann als zwei 24-Zoll-Monitore. Außerdem ist bei einem WQHD-Display die Punktdichte (ppi) größer und die Schrift entsprechend kleiner. Nicht jedermanns Geschmack, da anstrengender für die Augen. Noch kurioser ist, dass die ebenfalls neuen Monitore der „MultiSync-Familie“ EA271F und E271N nur eine Full-HD-Auflösung (1920 x 1080) besitzen und somit die gleiche Menge anzeigen wie ein 24-Zoll-Bildschirm mit identischer Auflösung. Die Argumentation passt schlichtweg nicht.

Das NEC-Flaggschiff PA271Q wurde für Anwendungen im Büro und Kreativprofis konzipiert. Keine Frage, bisher konnte die PA-Serie in unseren Tests überzeugen. Aber für das Büro ist der PA271Q schon etwas überdimensioniert, und ein Preis von 1.511 Euro dürfte den einen oder anderen Firmenchef dann doch nachdenklich stimmen. Kreativprofis sollten genau die richtige Zielgruppe für den 27-Zoll-Monitor sein. Zum Einsatz kommt ein AH-IPS-Panel mit einem erweiterten Farbraum (99 % Adobe RGB), einem Kontrast von 1500:1, einer Leuchtstärke von 350 cd/m² und einem Blickwinkel von 178° horizontal und vertikal. NEC verspricht eine akkurate Farbwiedergabe. Dafür setzt das Display auf die interne SprectraView-Farbeinheit und integrierte Anwendungen zur Farbkalibrierung. Dazu verbinden Nutzer ihren externen Kalibrierungssensor mit dem USB-Anschluss und wählen im On-Screen-Menü die gewünschten Werte aus.

Auch die ergonomischen Eigenschaften können sich sehen lassen. Mit einer Höhenverstellung (150 mm), Veränderung der Neigung (-5 bis 30°), seitlicher Drehung (170° in beide Richtungen) und der Rotation um 90° in den Porträtmodus (Pivot) wird alles geboten, was im Praxiseinsatz wichtig ist. Außerdem ist eine VESA-Montagevorrichtung (100 x 100) vorhanden. Als Signaleingänge stehen DisplayPort, DisplayPort Out, Mini DisplayPort, zweimal HDMI, USB Typ C und dreimal USB 3.1 zur Verfügung. Zwei 1-Watt Lautsprecher runden die Ausstattung ab.

Neben dem PA271Q umfasst die neue MultiSync-Familie das Einstiegsmodell E271N und den EA271F für das Corporate-Office.

Die Ausstattungsmerkmale der beiden Modelle sind weitgehend identisch. Diese setzen ein IPS-Panel mit Full-HD-Auflösung (1920 x 1080), einem Kontrast von 1000:1 und einer Leuchtdichte von 250 cd/m² ein. An Anschlüssen stehen DisplayPort, HDMI und D-Sub zur Verfügung. Der EA271F bietet noch zusätzlich USB 3.1 und DVI-D.

Auch ergonomisch schöpfen beide Modelle aus dem Vollen: Höhenverstellung von 130 mm (E271N) bzw. 150 mm (EA271F), Neigungswinkel von -5 bis 35°, 90°-Pivot-Modus, 170° seitliche Drehung in beide Richtungen und VESA-Montagevorrichtung (100 x 100). Für den Ton sorgen auch in diesem Fall zwei 1 Watt starke interne Lautsprecher.

Die UVP für die Monitore liegt bei 1.511 Euro für den PA271Q, 494 Euro für den EA271F und 380 Euro für den E271N.

Weiterführende Links zum Thema

Lesertest: Testen Sie den LG 4K-HDR-Monitor LG 27UK850-W

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon

 

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

2 KOMMENTARE

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen