EIZO RX1270: 12-Megapixel-Monitor für Krankenhäuser

Der neue RadiForce wartet mit hohen Kontrast- und Helligkeitswerten auf

0
410

Von dem Display-Spezialisten EIZO kommt bald ein neuer Spezialmonitor. Der 30,9 Zoll große RadiForce RX1270 ist für den Einsatz in Krankenhäusern oder anderen medizinischen Einrichtungen gedacht und setzt auf ein IPS-Panel mit 4200 x 2800 Bildpunkten (fast 12 Megapixel). 10 Bit Farbtiefe, stabile Blickwinkel, ein Kontrastverhältnis von 1500:1 und eine Leuchtdichte von 1200 cd/m² werden außerdem versprochen. Die Reaktionszeit (Schwarz-Weiß-Schwarz) wird mit 12 ms angegeben.

Produktbild
RadiForce RX1270: Für medizinische Einrichtungen gedachter 12-Megapixel-Monitor (Bild: EIZO)

Zwei DisplayPorts, ein HDMI-Eingang und ein USB-2.0-Hub finden sich unter den Anschlussmöglichkeiten. Auch EIZOs sogenannte Work-and-Flow-Features sind an Bord: Mit „Point-and-Focus“ können bestimmte Bildbereiche hervorgehoben und detaillierter betrachtet werden. Mit „Hide-and-Seek“ ist es derweil möglich, Inhalte einer sekundären Quelle in einer Bildschirm-Ecke anzuzeigen. Und „Switch-and-Go“ ist ein KVM-Switch, der die Bedienung zweier PCs mit derselben Maus und Tastatur erlaubt.

Der EIZO RadiForce RX1270 wiegt 11,5 kg, genehmigt sich in Betrieb zwischen 77 und 188 Watt und kommt Hersteller-typisch mit fünf Jahren Garantie. Als weltweiter Veröffentlichungszeitraum wird Anfang 2020 genannt. Ein Verkaufspreis steht noch aus, dürfte sich jedoch sicherlich mindestens im mittleren vierstelligen Euro-Bereich bewegen.

Weiterführende Links zum Thema

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon

Monitore zu Bestpreisen bei Saturn

 

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen