EIZO RX370: 3-Megapixel-Monitor für Krankenhäuser

Das 21,3 Zoll große IPS-Panel verspricht einen 1800:1-Kontrast und 1100 cd/m² Helligkeit (Update)

0
538

(Originalmeldung vom 02.06.2021, 12:48 Uhr) Der japanische Premiumhersteller EIZO veröffentlicht in Kürze ein neues Display für medizinische Anwendungszwecke, das folgerichtig in die RadiForce-Serie des Unternehmens eingeordnet wird. Der RX370 misst 21,3 Zoll in der Diagonalen und setzt auf ein IPS-Panel mit 1536 x 2048 Bildpunkten (3 Megapixel, 4:3-Format). Das Kontrastverhältnis beträgt 1800:1, die typische Leuchtdichte 1100 cd/m², die maximale Bildwiederholrate 60 Hz, die Farbtiefe 10 Bit und die Reaktionszeit 25 ms.

EIZO RadiForce RX370 (Bild: EIZO)
RadiForce RX370: Kontrast- und leuchtstarkes IPS-Display für medizinische Anwendungen (Bild: EIZO)

Der Bildschirm soll sowohl farbige als auch monochrome Inhalte akkurat darstellen können und verfügt zu diesem Zweck über einen integrierten Kalibrierungssensor, der stets eine optimale Bildqualität gewährleisten soll. Eine Anpassung auf den medizinischen Graustufenstandard DICOM Part 14 dürfte somit kein Problem sein. Daisy-Chain-Unterstützung erlaubt derweil das einfache Zusammenschalten mehrerer Monitore.

Schnittstellenseitig kann auf DisplayPort, DVI-D, USB-A 2.0, USB-B 2.0 und USB-C mit 15 Watt Power-Delivery zurückgegriffen werden. Der typische Strombedarf des EIZO RadiForce RX370 wird auf 36 Watt beziffert, das Gewicht ohne Standfuß auf 5,2 kg. Diverse Sensoren helfen über automatische Helligkeitsanpassungen und andere Aktionen beim Stromsparen. Dank VESA-Aufnahme (100 x 100 mm) ist die Montage an eine Wand oder einen Schwenkarm möglich.

EIZO CS2731 68,5 cm (27 Zoll) Grafik Monitor (DVI-D, HDMI, USB 3.1 Typ C, DisplayPort, 10 ms Reaktionszeit, Auflösung 2560 x 1440) schwarz
Preis: 1.101,20 €
(Stand von: 27.09.2021 14:25 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)

Preis inkl. MwSt., ggfs. zzgl. Versandkosten
Bei Amazon ansehen *
(* = Affiliate-Link) Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

EIZO gewährt fünf Jahre Garantie auf den RadiForce RX370 und plant zumindest die US-Veröffentlichung noch für diesen Monat. Andere Länder könnten später folgen.

Nachtrag (26.08.2021, 10:48 Uhr): EIZO plant die europäische Marktfreigabe des RadiForce RX370 für Oktober 2021.

Spezifikationen des EIZO RadiForce RX370

Panel-Typ IPS
Auflösung 1536 x 2048 Pixel (4:3)
Diagonale 21,3 Zoll
Pixeldichte 120 ppi
Farbtiefe 10 Bit
Bildwiederholrate 60 Hz
Leuchtdichte 1100 cd/m² (typ.)
Reaktionszeit 25 ms
Kontrastverhältnis 1800:1
Schnittstellen 2 x DisplayPort (Eingang)
1 x DisplayPort (Ausgang)
1 x DVI-D
2 x USB-A 2.0
2 x USB-B 2.0
1 x USB-C
Ergonomie VESA-Aufnahme (100 x 100 mm)
Sync-Technologie Nein
HDR-Unterstützung Nein

Weiterführende Links zum Thema

Monitor Deals des Tages

LG Ergo-, Ultrawide- und Business-Monitore

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon *

Allgemeiner Hinweis

Ausstattung und Eckdaten von neuen Produkten können vorläufig oder fehlerhaft sein und sich bis zum offiziellen Erscheinen noch (teils massiv) ändern. Das gilt für offizielle Datenblätter und Produktseiten genauso wie für Details aus inoffiziellen Quellen. PRAD versucht ein Auge auf Änderungen zu haben und in Form von Nachträgen darüber zu berichten. Entsprechende sachdienliche Hinweise aus Leserkreisen sind immer gern gesehen und werden dankbar angenommen.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!