FDS1903-A: Neuer Überwachungsmonitor von EIZO

An Sicherheitsdienstleister gerichtetes 19-Zoll-Display mit TN-Panel und HDMI-Anschluss

0
262

EIZO, Hersteller für Monitore im Premiumbereich, hat mit dem DuraVision FDS1903-A ein neues Display für den professionellen Überwachungs- und Sicherheitsbereich angekündigt. Es handelt sich um das Nachfolgemodell zum FDS1903 und FDS1903-F, die 2016 beziehungsweise 2017 veröffentlicht wurden. Wie seine Vorgänger verfügt die Produktneuheit über 19 Zoll Bildschirmdiagonale, eine Auflösung von 1280 × 1024 Pixeln und zwei integrierte Lautsprecher, die allerdings mit jeweils 0,5 Watt eine etwas höhere Ausgangsleistung bieten. Die Maximalhelligkeit beträgt 350 cd/m².

EIZO DuraVision FDS1903-A (Bild: EIZO)
19-Zoll-Display DuraVision FDS1903-A in schwarzer Farbvariante (Bild: EIZO)

An Neuerungen bringt der Bildschirm einen HDMI-Anschluss mit, über den externe Geräte wie HDD-Rekorder angeschlossen werden können. Full-HD-Signale werden hierüber problemlos empfangen und in der oben genannten nativen Auflösung wiedergegeben. Vermutlich stehen auch weiterhin je einmal VGA und Composite (BNC) bereit. Zahlreiche Funktionen ermöglichen zudem die Anpassung des Bildes, darunter Overscan, Underscan und Upview, das den Farbauswaschungseffekt minimieren und so eine Überkopf-Anwendung angenehmer gestalten soll. Unerwünschtes Rauschen oder Flimmern von Farben, das besonders bei analogen Signalen auftreten kann, wird über eine dreidimensionale Y/C-Trennschaltung reduziert.

Der Hersteller setzt beim DuraVision FDS1903-A erneut auf TN-Panel-Technologie, wodurch die Blickwinkelstabilität trotz der genannten Anzeigemodi eher mäßig sein dürfte. Dank Unterstützung von NTSC, PAL und SECAM wird eine hohe Kompatibilität zu verschiedenen Überwachungstechnologien gewährleistet. Die Garantiedauer beträgt zwei Jahre, wobei das Produkt auf einen 24/7-Betrieb (24 Stunden täglich, 7 Tage die Woche) ausgelegt ist. Über die mitgelieferte Fernbedienung kann etwa im OSD navigiert, die Lautstärke geregelt oder der Bildmodus gewechselt werden.

Das Display soll in Kürze in den Farbvarianten Schwarz und Grau erhältlich sein, wobei sich EIZO über den Verkaufspreis noch ausschweigt. Die kaum noch im Handel verfügbaren Vorgängermodelle kosten rund 600 bis 700 Euro.

Weiterführende Links zum Thema

Gewinnen Sie einen iiyama Black Hawk G2530HSU-B1

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen