FSC liefert TFT-Monitore mit 0 Watt Verbrauch im Stand-by aus

0
34

Heute beginnt die Auslieferung des weltweit ersten Monitors mit einem Netzteil, das sich im Stand-by-Modus automatisch komplett ausschaltet, also 0 Watt verbraucht. Der 20 Zoll große Fujitsu-Siemens P20W-5 ECO mit 1.680 x 1.050 Punkten ist ab sofort für 399,00 Euro verfügbar.

Das 22-Zoll-Modell P22W-5 ECO soll ebenfalls in Kürze lieferbar sein und im September folgen 24- und 26-Zoll-Varianten. Die neuen Displays sparen zusätzlich Strom durch einen Helligkeitssensor, der die Bildhelligkeit von maximal 300 cd/m² an das Umgebungslicht anpasst.

Fujitsu-Siemens Scenicview P20W-5 ECO (Bild: FSC)

Neben der Energieeinsparung sollen Unternehmen von den Ergonomiefunktionen profitieren: Der höhenverstellbare Standfuß soll sich bis fast auf die Tischplatte absenken lassen. Mit einem HDMI-Eingang und 5 ms Reaktionszeit will Fujitsu-Siemens auch im Multimedia-Segment mitmischen.

Die zum Patent angemeldete Stromspartechnologie mit 0-Watt-Verbrauch basiert auf einem Schaltelement, das vom PC gesteuert wird: Wenn der PC herunterfährt, wird durch diese Schaltung das Netzteil vollständig vom Stromkreislauf getrennt.

Sendet der PC dann wieder ein Signal an den Monitor, so wird durch einen kleinen elektrischen Impuls die Stromversorgung des Displays wieder hergestellt. Dies funktioniert sowohl bei analogen als auch bei digitalen Monitorausgängen.

Wie die Bundesanstalt für Materialforschung schätzt, würde sich durch elektrische Geräte mit Null-Watt-Verbrauch im Ruhemodus der Energieverbrauch in der Europäischen Union um 35 Terawattstunden pro Jahr reduzieren lassen. Und die EU Stand-by Initiative schätzt, dass ca. 10 Prozent des Stromverbrauchs in den Haushalten und Büros der EU-Mitgliedsstaaten auf das Standby-Konto gehen.

Dank neuartigem Netzteil verbrauchen die ECO-Monitore keinen Strom im Stand-by (Bild: FSC)

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen