Google Pixel 4a: Neues OLED-Smartphone enthüllt (Update)

Der Hersteller siedelt das Modell in der Mittelklasse an und plant die Veröffentlichung für Oktober

0
429

(Originalmeldung vom 04.08.2020, 14:29 Uhr)Die Gerüchteküche brodelte bezüglich eines neuen Mittelklasse-Smartphones von Google schon länger, nun hat der Konzern das Pixel 4a offiziell enthüllt. Das Modell verfügt demnach über einen 5,81 Zoll großen OLED-Touchscreen mit Gorilla Glass 3, einer Auflösung von 2340 x 1080 Bildpunkten (FHD+) und einer Bildwiederholrate von 60 Hz. Die Punktdichte beträgt 443 ppi, die Farbtiefe bis zu 24 Bit und das Kontrastverhältnis 100 000:1. Das Achtkern-SoC Qualcomm Snapdragon 730 befeuert zusammen mit einer Adreno-618-GPU und 6 GB LPDDR4x-RAM das vorinstallierte Android-10-Betriebssystem, das auf einem 128 GB großen Festspeicher liegt.

Google Pixel 4a (Bild: Google)
Pixel 4a: Mittelklasse-Smartphone mit OLED-Touchscreen (Bild: Google)

Die rückseitige Kamera erzielt 12,2 Megapixel und wartet mit einem optischen Bildstabilisator sowie einem Autofokus mit Dual-Pixel-Phasenerkennung auf. Die Frontkamera ist in einem Punch-Hole links oben im Display eingebracht und verspricht 8 Megapixel. Videos können vom Rückseitensensor in bis zu 4K bei 30 fps, Full HD bei 120 fps oder HD bei 240 fps aufgenommen werden. Der integrierte 3140-mAh-Akku kann via USB-C mit 18 Watt schnellgeladen werden. Weitere Merkmale des neuen Mobilgeräts sind je zwei interne Stereo-Lautsprecher und Mikrofone (mit Rauschunterdrückung), Bluetooth 5.0 (mit AAC und aptX HD), Google Cast, LTE sowie WLAN 802.11ac.

Das 143 g leichte Google Pixel 4a soll erst am 01. Oktober 2020 erscheinen und dann für mindestens die nächsten drei Jahre mit Android- und Sicherheits-Updates versorgt werden. Auf die Smartphone-Hardware werden zwei Jahre Garantie gewährt. Als UVP nennt der Hersteller 340,20 Euro, wobei hier schon die 3 Prozent MwSt.-Nachlass eingerechnet sind. Eine Vorbestellung soll erst ab dem 10. September 2020 möglich sein. Interessenten können sich jedoch bereits auf eine Warteliste eintragen und bei Verfügbarkeit per E-Mail benachrichtigen lassen.

Für Herbst 2020 steht übrigens eine 5G-Variante des Pixel 4a auf der Agenda, die rund 500 Euro kosten und etwas größer als die klassische Ausführung sein soll. Das Gehäuse soll aus Aluminium statt Kunststoff bestehen.

Nachtrag (20.08.2020, 14:00 Uhr): Der Tech-Analyst Jon Prosser spekuliert, dass die 5G-Ausführung des Pixel 4a in Schwarz und Grün am 30. September 2020 erscheinen werde. Eine weiße Variante soll im Oktober 2020 folgen. (Quelle: Jon Prosser (Twitter) via Caschys Blog)

Spezifikationen des Google Pixel 4a

Panel-Typ OLED
Auflösung 2340 x 1080 Pixel (FHD+)
Diagonale 5,81 Zoll
Pixeldichte 443 ppi
Kontrastverhältnis 100 000:1
Bildwiederholrate 60 Hz
Betriebssystem Android 10
SoC Qualcomm Snapdragon 730 mit Adreno-618-GPU
Speicher 6 GB LPDDR4x-RAM und 128 GB Festspeicher
Schnittstellen (u. a.) 3,5-mm-Klinke, Bluetooth 5.0, LTE, USB-C, WLAN 802.11ac
Kameras (Rückseite) 12,2 Megapixel mit Autofokus
Kameras (Frontseite) 8 Megapixel
Akku 3140 mAh, Schnellladefunktion mit 18 Watt
Support 2 Jahre Garantie auf die Hardware
Mindestens 3 Jahre OS- und Sicherheits-Updates
Sonstiges Stereo-Lautsprecher
Zwei Mikrofone mit Rauschunterdrückung

Weiterführende Links zum Thema

Angebote bei Amazon

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!