Iiyama: Professionelle Videoüberwachung mit dem neuen ProLite C1911B-1

0
24

Speziell auf die Anforderungen zur Übertragung qualitativ hochwertiger Video- und Fernsehbilder wurde der 19-Zöller Pro Lite C1911B-1 zugeschnitten. Mit Composite-, S-Video und Audio-Eingängen bietet das Gerät Anschlussmöglichkeiten für die gängigen Aufzeichnungsgeräte und Kameras wie sie in der Video-Überwachung eingesetzt werden. Der VESA-Standard sorgt für problemloses Plug & Play während der Installation in beliebigen Hardware-Umgebungen.

Anschlüsse des ProLite C1911B-1. (Foto: Iiyama)

Insgesamt vier Ein- und drei Ausgänge stellt das neue Display zur Verfügung. Mit 5 ms bietet es eine ordentliche Response-Zeit, und das Kontrastverhältnis des TN-Panels von 1.000:1 (typisch) ermöglicht solide Farbkontraste mit klaren und lebendigen Farben. Helligkeitswerte von 300 cd/m² sorgen für komfortable Arbeitsverhältnisse. Die physikalische Auflösung von 1.280 x 1.024 Bildpunkten (1,3 Megapixel) bei einem 5:4 Bildformat gibt das Bild üblicher Kameras von Sicherheitssystemen unverzerrt wieder.

Das Display bietet sowohl digitale als auch analoge Schnittstellen, wie D-Sub, S-Video und Composite (BNC). Wie alle iiyama Monitore ist auch der Pro Lite C1911B-1 kompatibel mit Apple Macintosh Computern. Zum Preis von 299,00 Euro ist das Gerät im Fachhandel erhältlich.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen