JVC GD-32X1: flache Flunder für die Wandmontage prädestiniert

0
143

Der neue LCD-Bildschirm GD-32X1 von JVC ist eine Kreuzung zwischen Fernseher und Monitor und will mit einem anspruchsvollen Design auf sich aufmerksam machen. Der extrem flache Screen soll eine besonders starke Farbdarstellung liefern.

JVC GD-32X1: flache Flunder für die Wandmontage prädestiniert. (Foto: JVC)

Die Einsatzmöglichkeiten für das neue Display sind laut Hersteller weit gefächert. So kann das Display als Monitor für medizinische Anwendungen dienen oder aber in Büros seine Dienste erweisen. Der Bildschirm wiegt nur 5,7 kg und ist nur zwischen 6,4 und 22,5 mm tief. Der 32-Zöller bietet Full-HD-Auflösung. Der GD-32X1 bietet 400 cd/qm Helligkeit 4000:1 Kontrastverhältnis und einen Blickwinkel von 178 Grad. Optional können Lautsprecher erworben werden.

Der GD-32X1 wird ab August vorerst nur in Japan verkauft, eine unverbindliche Preisempfehlung liegt noch nicht vor.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!