LG E50VR: Pimp my Video − High-Res für YouTube & Co.

0
27

Über zwei Milliarden Videos werden täglich auf YouTube angesehen und pro Minute laden Nutzer im Durchschnitt 24 Stunden an Videomaterial auf die Plattform. Doch viele der Dateien sind in schlechter Qualität vorhanden − ein unscharfer Downhill-Ride oder Skate-Stunt transportiert nur halb soviel Action, Fun und Emotion wie ein gestochen scharfes Bild.

LG E50VR: Pimp my Video − High-Res für YouTube & Co. (Bild: LG)

Mit der LED-Monitorserie E50VR sagt LG pixeligen Videos den Kampf an: Die neuentwickelte Chiptechnologie Super+Resolution lässt Low Resolution Multimedia-Inhalte zum High-End-Erlebnis werden. In einfachen Worten bedeutet das: Der im LED-Monitor integrierte LG Chip konvertiert niedrige und pixelige Inhalte hoch und wandelt so die Auflösung von Bilder- und Videodarstellungen in eine verbesserte Qualität um – ähnlich einer High Definition-Auflösung.

Das Ergebnis spricht für sich: Ein scheinbar minderwertiges Video wird zum Entertainment-Erlebnis auf dem gesamten Bildschirm und muss nicht nur als kleines Fenster oben rechts sein Dasein fristen. Für brillante und lebendige Farben sorgt der Super+Resolution Chip durch Farb- und Kontrastverbesserungen. Auch alte Aufnahmen z.B. mit der S-VHS-Kamera von Familienfesten aus den 90er Jahren oder den ersten Schritten der Kinder lassen sich so in ungeahnter Schärfe auf der E50VR-Monitorserie von LG abspielen.

Die Monitore der E50VR-Serie sind in Schwarz mit einer Bildschirmdiagonale von 58,42 cm (23-Zoll) für 249 Euro (UVP) ab sofort im Handel erhältlich.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen