LG kündigt Verkaufsstart seines neuen 105 Zoll 21:9 Curved Ultra HD-TV an

0
13

Nachdem LG Electronics (LG) seinen neuesten 105 Zoll (2,67 m) Curved Ultra HD-TV im Januar erstmals auf der Consumer Electronics Show (CES) der Öffentlichkeit vorgestellt hatte, startet das Unternehmen jetzt den Roll-out: Seit dieser Woche können Kunden den Curved Ultra-Fernseher in Südkorea vorbestellen. Mit einer Auflösung von über 11 Millionen Pixel (5120 x 2160) und einem Cinemascope-Bildverhältnis von 21:9 liefert der neue LG 105UC9 ein beeindruckendes Seherlebnis. LG wird den neuen 105UC9 auch auf der IFA in Berlin ausstellen.

LG 105UC9 (Bild: LG)

Das kinoartige 21:9-Bildverhältnis des LCD-Bildschirms des gebogenen LG ULTRA HD-TVs bietet über fünf Mal mehr Pixel als ein herkömmlicher Full-HD-TV. Diese hohe Pixeldichte ermöglicht außergewöhnliche Bilder in einer bisher nie dagewesenen Schärfe und Klarheit. Die Bildqualität des 105UC9 basiert auf LGs True 4K Engine Pro sowie LGs IPS-4K-Panel. Außerdem liefert das IPS-4K-Panel gleichbleibend lebensechte Farben und einen weiten Betrachtungswinkel.

Der neue LG TV liefert darüber hinaus einen hervorragenden Klang über das eingebaute 7.2-Kanal-Soundsystem mit 150 Watt. Basierend auf dem ULTRA Surround-Konzept von LG und in Partnerschaft mit dem Premium-Audio-Produkte-Hersteller Harman Kardon entwickelt, sollen die Lautsprecher ein kräftiges und klangstarkes Hörerlebnis ermöglichen.

Mit dem gleichen Seitenverhältnis wie bei Hollywood-Filmen bietet der 21:9 Cinemascope-Bildschirm des 105UC9 echtes Kinofeeling für Zuhause. Die Krümmung des Displays wurde sorgfältig kalibriert, um die Atmosphäre umfassend und optimal zu gestalten. Zudem können beim Betrachten von Programmen im 16:9-Format auf dem ungenutzten Platz an den Bildschirm-Seiten zusätzliche Informationen oder Programmierdetails anzeigt werden, um das Fernseherlebnis zu verbessern.

Durch das LG Smart+ TV auf Basis der neuen webOS-Plattform soll der 105UC9 eine extrem komfortable Bedienbarkeit bieten. Kunden können den Fernseher durch LGs webOS-Betriebssystem bedienen. Mit Hilfe des animierten BeanBird-Charakters dill webOS die Ersteinrichtung und den Verbindungsprozess schneller und deutlich unterhaltsamer gestalten. Der 3D 4K-Upscaler rechnet Inhalte in SD, HD und Full HD Auflösung in kristallklare und nahezu Ultra-HD-Auflösung um.

Nach dem jetzt erfolgten Verkaufsstart des LG 105UC9 in Korea wird der TV ab dem vierten Quartal auch in anderen Märkten erhältlich sein. Preise und weitere Verkaufsstarttermine werden in den einzelnen Märkten direkt bekannt gegeben.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen