LG präsentiert neue Monitore der E 42-Serie

0
62

Jeder zweite Deutsche wünscht sich einen energieeffizienteren Monitor. Das ist ein Ergebnis der aktuellen TNS Infratest-Erhebung »LG Home Office Studie«. Mit den neuen Bildschirmen der E42-Serie bringt LG Electronics eine Auswahl an Geräten Diesem Anliegen kommt LG Electronics jetzt nach und präsentiert die neuen Bildschirme der E42-Serie für den Büro- und Privateinsatz auf den Markt, die diesen Wunsch auch im Einsteigersegment erfüllen.

LG präsentiert neue Monitore der E 42-Serie (Bild: LG)

Die Monitore wollen nicht nur durch ihr modernes, geradliniges Design und ihre komfortable Bedienung überzeugen. Sie verbrauchen auch bis zu 30 Prozent weniger Energie als andere LED-Bildschirme. Dabei wird jedoch nicht wie bei den meisten Bildschirmen mit Energiesparfunktion einfach die Bildschirmhelligkeit reduziert: Die von LG entwickelte Super Energy Saving-Technologie nutzt eine höhere Farbpixel-Helligkeit sowie größere LCD-Öffnungen, um trotz des reduzierten Energieverbrauchs eine optimale Darstellung sicherzustellen.

Bildqualität und Helligkeit werden durch das Verfahren nicht reduziert. Darüber hinaus sind die Bildschirme der E42-Serie sehr benutzerfreundlich: Bedienelemente auf der Unterseite des Geräts vereinfachen die Nutzung, und Kabel lassen sich durch die Easy Cable-Ausstattung problemlos und sauber hinter dem Monitor zusammenführen.

Die Bildschirme der E42-Serie sind in vier Größen erhältlich: 22, 23, 24 sowie 27 Zoll (56, 58, 60 bzw. 69 Zentimeter Bildschirmdiagonale). Die größeren Varianten gibt es auch mit HDMI-Eingang – bei der 24-Zoll-Version optional, bei 27 Zoll Standard. Im Vergleich zu anderen Geräten ihrer Preisklasse lassen sie sich auch an der Wand befestigen.

Preise:

2242T (22 Zoll / 56 cm Bildschirmdiagonale): 169€

2342T (23 Zoll / 58 cm Bildschirmdiagonale): 179€

2442T (24 Zoll / 60 cm Bildschirmdiagonale): 199€

2442V (24 Zoll / 60 cm Bildschirmdiagonale, HDMI): 219€

2742V (27 Zoll / 69 cm Bildschirmdiagonale): 329€

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!