Loewe Xelos LEDs: Design-Puristen mit üppiger Ausstattung

0
23

Der Premium-Anbieter Loewe hat Design und Technik seiner Xelos-Serie überarbeitet. In einer Pressemitteilung betont der deutsche TV-Hersteller, dass der neu eingeführten LED-Hintergrundbeleuchtung dabei eine besondere Rolle zukommt: Sie erlaubt eine flache Bauweise und einen hohen dynamischen Kontrast. Die Xelos-Full-HD-Displays sind in den Bildschirmgrößen 32 und 40 Zoll erhältlich, als Farbvarianten stehen Schwarz und Chromsilber zur Verfügung.

Mehr als nur Facelift: Die Kronacher haben ihre Xelos-TVs auch technologisch verbessert. (Foto: Loewe)

Loewe hat den edlen Apparaten Bewegtbilddarstellung mit 100 Hertz verschafft, die mit echter Zwischenbildberechnung und Bewegungserkennung bei schnellen Szenen für scharfe Konturen sorgen soll. Ihrer Bestimmung als Fernsehgeräte werden die TVs durch den integrierten Tuner für digitales Funk- und Kabel-TV gerecht. Optional lassen sich die Xelos-Modelle mit einem DVB-S2-Tuner ausstatten. Aus integrierten Stereolautsprechern tönt mit jeweils zwanzig Watt der Loewe System Sound+. Neben dem Fernsehempfang bieten die Loewe-TVs zusätzliche Wiedergabemöglichkeiten.

Die Funktion Loewe Media+ erlaubt es Fotos, Musik und Videos von USB-Speichermedien abzuspielen, während MediaHome das USB-Recording auf externen Datenträger möglich macht. Zusätzliche können Aufnahmen von anderen Loewe TVs damit abgespielt werden. Bezahlpflichtiges Fernsehen lässt sich über die CI-Plus-Schnittstelle nutzen. Außer analogen Anschlüssen wie Scart, Komponente und S-Video finden sich zwei HDMI-Ports sowie Audioein- und Ausgänge.

Nach eigenen Angaben berücksichtigte Loewe bei der Entwicklung der Xelos-TVs auch Umweltaspekte: Automatische Helligkeitsregelung per OPC-Sensor und ein sogenanntes VBD+ System berücksichtigen die Raumhelligkeit als auch die Kontrastanforderungen des Videosignals. In Verbindung mit dem Öko-Modus und der energieeffizienten LED-Technologie sollen sie Bildqualität hoch und den Energieverbrauch niedrig halten. Der Strombedarf im Stand-by beträgt 0,37 Watt, eine Angabe zum Verhalten im Betrieb fehlt.

Standardmäßig thronen die Modelle auf einem Standfuß aus hinterlackiertem Glas, alternativ kann eine Wandmontage nach dem VESA-Standard vorgenommen werden. Der Loewe Xelos 32 LED kostet rund 1.300 Euro, der Xelos 40 LED ist mit 1.900 Euro ausgepreist. Beide Geräte sind ab sofort lieferbar.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen