Metz Talio HDTV CTS2: Erfolgsmodell als Alleskönner

0
73

Die neuen Metz Talio 37 HDTV CTS2 und Talio 32 HDTV CTS2 sind laut Metz echte Alleskönner. Mittels der integrierten DVB-T, DVB-C und DVB-S2 Tuner sind die neuen Modelle in der Lage, über Kabel- und Satellitenempfang gestochen scharfe HDTV-Bilder in jedes Wohnzimmer zu bringen. Zudem gelingt dank 24p Modus eine fließende, ruckelfreie Bewegungsdarstellung auch bei Kinofilmen.

Metz Talio 37 HDTV CTS2 (Foto: Metz)

Auch für alle anderen Empfangsarten sind die beiden HDTV CTS 2 Modelle gut ausgestattet: Ob analog oder digital Kabel, digital terrestrisch oder digital Sat. Für die beiden Talio Modelle kommt jede Empfangsart gerade recht. Das gilt natürlich auch für den auf Wunsch nachrüstbaren Festplattenrecorder. Sowohl analoge als auch digitale Aufnahmen sind über alle Empfangsmöglichkeiten möglich.

Zur Nutzung bester digitaler Bildqualität stehen drei HDMI-Buchsen zur Verfügung. Für eingehende analoge und digitale Signale kommt eine DVI-ISchnittstelle hinzu. Ein USB-Anschluss ermöglicht die hochwertige Darstellung eigener Fotos im JPEG-Format und den Export von gespeicherten Daten auf externe Datenträger.

Weitere analoge Anschlussmöglichkeiten für die Ton- und Bild-Peripherie sind in Form von YUV-Eingängen, drei Euro/AVAnschlüssen sowie Front-AV-Anschlüssen vorhanden, über die sich z.B. Camcorder oder Kopfhörer einstecken lassen. Zusätzliche Nutzungsmöglichkeiten eröffnen dabei zwei von außen zugängliche Einschub-Schächte für CA-Module für Smart Cards, die zum Empfang verschiedener Pay-TV-Sender verwendet werden können.

Die Fernseh-Geräte sind ab sofort bei autorisierten Metz-Händlern erhältlich. Der Talio 37 HDTV CTS2 für etwa 2.400 Euro und der Talio 32 HDTV CTS2 für etwa 2.000 Euro. Der Nachrüstbare Festplattenrecorder kostet etwa 400 Euro Aufpreis.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!