NEC erweitert AccuSync-Serie mit zwei Displays im 16:10 Wide-Format

0
16

Mit den Modellen AccuSync AS191WM im 19-Zoll und AccuSync AS221WM im 22- Zoll Widescreen-Format erweitert NEC Display Solutions ihre Produktpalette für das Corporate-Einstiegssegment. Die Vielzahl umweltfreundlicher Ausstattungsmerkmale erfüllt NECs „Green Vision“-Anspruch dabei in bester Manier. Durch technische Weiterentwicklung der Hintergrundbeleuchtung benötigen beide Displays lediglich zwei anstelle der üblichen vier Backlights.

Neues Modell von NEC: AccuSync AS221WM. (Foto: NEC)

Im Eco Mode verbrauchen die Displays nur 18 Watt (AS191WM) beziehungsweise 21 Watt (AS221WM). Ein Carbon Savings Meter gibt darüber Auskunft, wie viel CO2 während des Betriebs im Eco Mode eingespart wird. Zudem liegt der Verbrauch im Stand-by-Modus bei sehr niedrigen 0,4 Watt. Infolgedessen reduziert sich die TCO auf ein Mindestmaß und sorgt damit für ein hohes Maß an Wirtschaftlichkeit. Trotz des geringen Strombedarfs erzielen die Monitore eine Helligkeit von 250 cd/m2 und sollen damit einen guten Sehkomfort bei allen täglichen Office-Anwendungen ermöglichen.

Der AS191WM und AS221WM sind mit einer DVI-D Schnittstelle und zwei 1W Multimedialautsprechern ausgestattet. Dieser Aspekt ermöglicht vielfältigere Anwendungen und erhöht aufgrund des sehr guten Preis-/Leistungsverhältnisses die Attraktivität der Monitore für die Anwender.

Die NEC AccuSync AS191WM und AS221WM sind ab sofort in Schwarz im Handel erhältlich. Die unverbindlichen Preisempfehlungen (inkl. MwSt.) liegen bei 148,- Euro (AS191WM) bzw. 176,- Euro (AS221WM). Zum Lieferumfang gehören ein Stromkabel, je ein analoges und ein digitales Signal-Kabel, ein Audio-Kabel und ein Benutzer-Handbuch. NEC Display Solutions Europe gewährt drei Jahre Garantie inklusive Hintergrundbeleuchtung.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen