NEC NC1402L: Neuer Laserprojektor für Kinos enthüllt (Update)

Bis zu 14 m breite Leinwände können von der Neuheit bespielt werden

0
227

(Originalmeldung vom 01.04.2020, 12:09 Uhr) Von NEC kommt die Ankündigung des Laser-Phosphor-Beamers NC1402L, der sich vor allem für mittelgroße Kinos eignen soll. Das DLP-Modell löst mit 2048 x 1080 Bildpunkten auf und soll Leinwandgrößen von bis zu 14 m unterstützen. Das Kontrastverhältnis beträgt laut Datenblatt 1600:1, die Lebensdauer der Lichtquelle voraussichtlich 50 000 Stunden. Dank Laser sei das Gerät zudem sehr wartungsarm.

NEC NC1402L (Bild: NEC)
NC1402L: Neuer Kinoprojektor mit Phosphor-Laser (Bild: NEC)

Zu den weiteren Merkmalen gehören eine vollständige HFR-3D-Unterstützung sowie die Schnittstellen RJ-45, D-Sub 15 und D-Sub 37. Der Strombedarf wird mit bis zu 1500 Watt beziffert. Außerdem sei eine Kompatibilität mit den optionalen Objektiven NP-9LS12ZM1, NP-9LS13ZM1, NP-9LS16ZM1, NP-9LS20ZM1 und NP-9LS40ZM1 gegeben. Einen kühlen Kopf bewahrt der Projektor dank einer internen Luft- und Flüssigkeitskühlung.

Der NEC NC1402L ist gegen Staub geschützt, wiegt 69 kg, misst 700 × 288 × 812 (B x H x T) und soll ab Mai 2020 erhältlich sein, wobei ein Verkaufspreis noch aussteht. Das Betriebsgeräusch wird mit unter 49 dB angegeben. Der Hersteller gewährt auf die Lichtquelle eine Garantiedauer von zwei Jahren bzw. 7500 Betriebsstunden – je nachdem, was zuerst eintritt.

Nachtrag (02.04.2020, 11:16 Uhr): Die deutsche Pressestelle von NEC verriet uns auf Nachfrage, dass der NC1402L einen ANSI-Lumen-Wert von 9500 besitzt. Zum Verkaufspreis konnte man uns derweil noch nichts Genaues sagen.

Weiterführende Links zum Thema

Kaufberatung Beamer/Projektoren

Top-10-Bestenlisten

Beamer-Suche – finden Sie den perfekten Projektor nach Ihren Vorgaben

Beamer-Vergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Projektor-Bestseller bei Amazon

Amazon Blitzangebote

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen