Neuer 4K-Projektor Sony VPL-VW300ES: kostengünstige Möglichkeit, Heimkinos von Full HD auf 4K umzurüsten

0
4

Die 4K-Heimkinoprojektoren-Familie von Sony bekommt Zuwachs: Auf der IFA (Halle 20) stellt Sony seinen neuen Projektor VPL-VW300ES mit nativer 4K-Auflösung vor. Das neue Modell ist laut eigener Aussage der aktuell kostengünstigste Heimkino-Projektor seiner Art auf dem Markt und ermöglicht einem noch größeren Publikum das ultimative Seherlebnis. An der Seite der 4K-Beamer VPL-VW1100ES und VPL-VW500ES rundet der VPL-VW300ES das Heimkino-Portfolio von Sony ab.

Sony VPL-VW300ES (Bild: Sony)

Mit seiner nativen 4K-Auflösung (4.096 x 2.160) soll der Sony VPL-VW300ES eine außergewöhnlich Bildqualität für unvergessliche Heimkino-Momente bieten. Der Projektor basiert auf der 4K-SXRD-Panel-Technologie von Sony und erreicht dadurch die extrem hohe Auflösung ohne Kompromisse zwischen hohem Kontrast und scharfen Bewegungen.

Die satte Farbwiedergabe verdankt der VPL-VW300ES der von Sony entwickelten TRILUMINOS-Technologie und einem verbesserten optischen Block: Eine Helligkeit von 1.500 Lumen kombiniert mit einem breiten Farbraum, leuchtenden Farben und eine hohe Präzision sind das Resultat. Die Motionflow-Bildtechnologie ermöglicht klare Bilder bei schnellen Bildabfolgen. Ein Modus für geringe Latenz richtet sich speziell an Gamer. Eine Reihe weiterer, leicht zu steuernder Optionen für automatische Einstellungen erhöht den Bedienkomfort.

Der VPL-VW300ES unterstützt die neuesten Konnektivitätsstandards bis HDMI 2.0 und HDCP 2.2. Damit können Nutzer ohne Probleme aktuelle 4K-Content-Services nutzen.

Die kompakte Größe des VPL-VW300ES und der Lüfter auf der Vorderseite erleichtern die Installation. Der Projektor verfügt über ein Objektiv mit 2,06-fachem Zoom und einen großen Shift-Bereich; die Deckenmontage ist somit ohne zusätzliche Erweiterungen möglich. Ein integrierter 3D-HF-Sender mit starkem Funksignal sichert eine stabile 3D-Synchronisation und Netzabdeckung mit großer Reichweite.

Der VPL-VW300ES ist ab Oktober 2014 in Schwarz erhältlich.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen