-->

OnePlus 10 Pro 5G mit AMOLED, 120 Hz und 6,7 Zoll

Das Smartphone soll nächste Woche erscheinen und setzt auf einen Snapdragon 8 mit bis zu 12 GB Arbeitsspeicher

Das chinesische Unternehmen OnePlus veröffentlicht in Kürze das OnePlus 10 Pro 5G. Das 6,7-Zoll-Smartphone besitzt ein AMOLED-Panel mit 3216 x 1440 Bildpunkten (20,1:9), bis zu 120 Hz Bildwiederholfrequenz, 10 Bit Farbtiefe und 500 cd/m² Helligkeit. Im Inneren verrichtet ein Qualcomm Snapdragon 8 mit Adreno-730-GPU und 8 oder 12 GB LPDDR5-RAM seinen Dienst. Auf dem 128 oder 256 GB großen UFS-3.1-Festspeicher ist OxygenOS mit Android-12-Basis installiert.

OnePlus 10 Pro 5G (Bild: OnePlus)
OnePlus 10 Pro 5G in der Volcanic-Black-Ausführung (Bild: OnePlus)

Der 5000-mAh-Akku kann über das mitgelieferte 80-Watt-Netzteil innerhalb von 32 Minuten wieder komplett aufgeladen werden. Im Hinblick auf vorhandene Kameras werden in Zusammenarbeit mit Hasselblad ein Hauptsensor mit Sony IMX789 und 48 MP, ein Ultraweitwinkel mit JN1-Sensor und 50 MP sowie eine Telekamera mit 8 MP geboten. 4K-Videos können mit bis zu 120 fps aufgenommen werden. In der Front ist ein Sony IMX615 mit 32 MP verbaut.

Ein In-Display-Fingerabdrucksensor gehört genauso zur Ausstattung wie zwei interne Stereo-Lautsprecher mit Dolby Atmos. Die Schnittstellenauswahl umfasst unter anderem 5G, Bluetooth 5.2 (mit aptX HD), NFC, USB-C 3.1 und WLAN 802.11ax. Das OnePlus 10 Pro 5G erscheint voraussichtlich am 5. April 2022 für 899 Euro (8 GB RAM, 128 GB Festspeicher) bzw. 999 Euro (12 GB RAM, 256 GB Festspeicher), wobei die Farbvarianten Emerald Forest und Volcanic Black zur Auswahl stehen.

Vorbesteller können sich die In-Ear-Kopfhörer OnePlus Buds Pro im Wert von mindestens 110 Euro als Gratisbonus sichern. Abschließend noch ein paar Worte zur erwartbaren Support-Dauer: 2021 versprach der Hersteller, seine Flaggschiffmodelle fortan mit drei großen OxygenOS-Updates und vier Jahren Sicherheits-Patches versorgen zu wollen.

(Originalmeldung vom 01.04.2022, 13:33 Uhr)

Update (05.04.2022, 12:10 Uhr)

Das OnePlus 10 Pro 5G ist wie geplant im Handel erschienen.

OnePlus 10 Pro 5G 8GB RAM 128GB SIM-freies Smartphone mit Hasselblad-Kamera für Smartphones der 2. Generation - 2 Jahre Garantie - Volcanic Black
(25 Kundenrezensionen)
Preis: 895,16 €
(Stand von: 20.05.2022 09:05 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)

Preis inkl. MwSt., ggfs. zzgl. Versandkosten
Bei Amazon ansehen *
(* = Affiliate-Link) Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Spezifikationen des OnePlus 10 Pro 5G

Panel-TypAMOLED
Auflösung3216 x 1440 Pixel (20,1:9)
Diagonale6,7 Zoll
Pixeldichte526 ppi
Farbtiefe10 Bit
Bildwiederholrate120 Hz
Leuchtdichte500 cd/m²
Kontrastverhältnisk. A.
Schnittstellen (u. a.)5G
Bluetooth 5.2
NFC
USB-C 3.1
WLAN 802.11ax
ProzessorQualcomm Snapdragon 8
GrafikchipAdreno 730
Arbeitsspeicher8 oder 12 GB
Festspeicher128 oder 256 GB
Akku5000 mAh
BetriebssystemOxygenOS (Android-12-Basis)
HDR-UnterstützungJa
KamerasHauptsensor mit 48 MP, Ultraweitwinkel mit 50 MP und Telekamera mit 8 MP rückseitig
32 MP frontseitig
SonstigesIn-Display-Fingerabdrucksensor
Zwei interne Stereo-Lautsprecher mit Dolby Atmos

Weiterführende Links zum Thema

Deals des Tages: Technikprodukte zu Schnäppchen-Preisen

Allgemeiner Hinweis

Ausstattung und Eckdaten von neuen Produkten können vorläufig oder fehlerhaft sein und sich bis zum offiziellen Erscheinen noch (teils massiv) ändern. Das gilt für offizielle Datenblätter und Produktseiten genauso wie für Details aus inoffiziellen Quellen. PRAD versucht ein Auge auf Änderungen zu haben und in Form von Nachträgen darüber zu berichten. Entsprechende sachdienliche Hinweise aus Leserkreisen sind immer gern gesehen und werden dankbar angenommen.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es
Daniel Boll

… treibt den PRAD-Texten als Lektor die Fehler aus und kümmert sich außerdem um News sowie Top-10-Artikel. Seit 2015 gehört er zum Team und findet nach wie vor, dass ein flüssiger Schreibstil wichtig zum Verstehen komplexer Inhalte ist.

Interessante Themen

Schreibe einen Kommentar

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!