Optoma präsentiert zwei neue Projektoren für den Business Bereich

0
27

Optoma hat mit dem Launch der beiden hochauflösenden Projektoren EH415 und W415 sein Sortiment an Projektoren für den Business und Education Bereich weiter ausgebaut. Beide Geräte warten mit mehr als 4.000 Lumen, vertikalem Lens Shift sowie Full Support für System Integration und Steuerung auf. Durch das moderne Design und das geringe Gewicht von nur 3,4Kg sind sie sowohl für unterwegs als auch für die Installation im Konferenzraum geeignet.

Optoma EH415 (Bild: Optoma)

Beide Projektoren arbeiten mit dem DICOM Simulationsmodus, der speziell für die Anwendung während medizinischer Trainings entwickelt wurde und ideal zur Darstellung von Graustufen- und Röntgenbildern ist.

Sowohl EH415 als auch W415 verfügen über energiesparende Eco+ Modi. Full Support für Crestron, Extron, AMX, PJ-Link und Telnet LAN Befehle erlauben es, die Geräte über ein Netzwerk zu steuern und zu verwalten.

Optoma Projektoren nutzen die DLP Technologie von Texas Instruments für die Bilddarstellung. Dank des optischen Zooms und des vertikalen Lens Shifts soll die Installation besonders einfach sein; sogar beim Austausch bereits installierter Projektoren. Beide Geräte unterstützen diverse 3D Formate von verschiedenen Quellen wie PC, Blu-ray 3DTM, Sony PS3, Microsoft Xbox 360 oder TV Übertragungen.

Die beiden Projektoren Optoma EH415 (1.799,00 Euro) und W415 (1.199,00 Euro) sind ab sofort im Handel erhältlich.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen