Optoma ProScene Projektor EH7500 mit spektakulärer Bildqualität

0
24

Optoma präsentiert den WUXGA-Projektor EH7500, den neuen Projektor der Optoma ProScene Serie. Mit 6.500 ANSI Lumen, dualem Lampensystem und Wechselobjektiv-Design stellt sich der EH7500 den Herausforderungen für den professionellen Einsatz und soll nach eigener Aussage eine spektakuläre Bildqualität durch helle kristallklare Bilder liefern.

Optoma ProScene Projektor EH7500 (Bild: Optoma)

Der 24/7-Langzeitbetrieb gewährleistet zudem absolute Zuverlässigkeit. Das staubgeschützte, filterfreie Design verhindert, dass Staub und Schmutz das System beeinträchtigen. Motorisierter Lens-Shift, Fokus und Zoom kombiniert mit umfangreichen Objektivoptionen und austauschbaren Farbräder, bieten maximale Flexibilität bei der Installation.

Vom außergewöhnlich zuverlässigen, hochauflösenden WUXGA DLP® DC3-Chip, der zunächst das Bild erzeugt, über die P-VIP Lampenimpuls-Technologie, welche die Feinabstimmung der Farben mit höchsten Standards übernimmt, bis hin zu der Präzisionsoptik, um das Bild auf der Leinwand scharf zu stellen, stehen Präzision und Vollständigkeit des Bildes im Vordergrund.

Zwei Farbrad Optionen sollen sicher stellen, dass optimale Bildqualität und Helligkeit exakt auf die Anforderung der Anwendung angepasst werden können. Das Standard-Farbrad maximiert die Helligkeit bei gleichzeitig guter Farbwiedergabe, während das optionale Farbrad für die Video-Wiedergabe optimiert wurde, wodurch Farbdarstellung und Genauigkeit maximiert werden. Die Farbräder sind austauschbare Module und können vor Ort eingebaut oder ausgetauscht werden ohne die Abdeckung des Projektors zu öffnen.

Der Optoma EH7500 ProScene Projektor ist ab sofort für 9.599 Euro verfügbar.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen