Ortus stellt ein 4K Display mit 9,6 Zoll vor

0
19

Die japanische Ortus Technology stellt ein neu entwickeltes TFT-Display vor, das bei einer Diagonalen von 9,6 Zoll eine native Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel bietet. Das bislang kleinste 4K-Display verwendet die Hyper Amorphous Silicon TFT (HAST) Technik von CASIO COMPUTER und erreicht eine Pixeldichte von 458 Pixeln pro Zoll.

4K-Display von Ortus

Das 4K-Display ist als Embedded Solution für den Einsatz in medizinischen Geräten oder in der professionellen Videotechnik gedacht, beispielsweise als Studiomonitor bei der Produktion von 4K- oder 2K Videos. Die enorme Pixeldichte soll das Auflösungsvermögen des menschlichen Auges überschreiten. Der Blickwinkel beträgt maximal 160 Grad horizontal und vertikal. Die Farbwiedergabe erfolgt mit 8 bzw. 10 Bit, das Display deckt 72 Prozent des NTSC-Farbraums ab.

Ortus will das neue Display auf der Electronica zeigen, die vom 13. bis 16. November 2012 in München stattfindet.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen