Philips präsentiert UPP! – eine Digital Signage-Lösung die über Android-Geräte gesteuert wird

0
22

Philips präsentiert seine neueste Innovation: UPP! Die nur 90 Gramm wiegende Weltneuheit soll nach eigener Aussage die gesamte Produkt- und Service-Kommunikation via Digital Signage revolutionieren. Die Android-basierte Media-Unit wird einfach in Philip Public Signage Displays gesteckt und ermöglicht seinen Benutzern die Kontrolle über Texte, Bilder und Videos via WLAN. Inhalte werden mit Smartphones, Tablets und PCs gesteuert, organisiert und aktualisiert. Mit dieser Plug-and-Play Lösung können professionelle Nutzer mit nur wenigen Klicks individuelle Inhalte aufspielen oder maßgeschneiderte Apps nutzen.

Philips UPP! (Bild: MMD)

Der erste Schritt ist kinderleicht: Einfach den UPP! in ein Philips Public Signage Display stecken – beispielsweise in ein Modell aus der E-Line, V-Line oder Videowall Serie – und loslegen. Über ein 802.11n WLAN-Modul können Inhalte aus der Cloud abgerufen und anschließend direkt angezeigt werden. Im Herzen des Geräts wirken ein ARM Cortex-A8 Prozessor sowie 1 GB DDR3 RAM. Zusätzlich verfügt UPP! über einen 1080p HDMI-Anschluss. Unterstützt werden alle gängigen Videocodecs. Darüber hinaus ist das Managen und Speichern von Daten dank USB-Anschluss, TransFlash (MicroSD) und Mini USB Ports sehr einfach.

Videos, Nachrichten, Karten oder Texte, die auf den Bildschirm übertragen werden, können entweder manuell oder automatisch zu zuvor festgelegten Zeiten aktualisiert werden. Aufgrund der Hardware-Beschleunigung werden auch HD-Filme sowie komplexe dynamische Inhalte und Apps überaus flüssig wiedergegeben. Dank Android 4.0 können Apps von Google Play heruntergeladen und zu Präsentationen hinzugefügt werden. Der Root-Zugang erlaubt einen Systemzugriff mit Administratorrechten, um individuelle Einstellungen für jedes angeschlossene Gerät zu konfigurieren und Firewalls sowie App-Zugriffe anzupassen. Es werden keine teuren Media Player oder PCs mehr benötigt: UPP! macht Digital Signage deshalb nicht nur bequemer, sondern auch deutlich preiswerter.

Dank maximaler Flexibilität passt UPP! in nahezu jede Umgebung – egal ob für Digital Signage in Einkaufszentren, Restaurants, Kinos, Theatern, Banken, im Autohandel oder sogar in Sportstadien. UPP! ist außerdem ein praktischer Helfer für Dienstleister und im Einzelhandel, wo es Plattformen schafft, auf denen zum Beispiel neueste Produkte präsentiert werden können, oder um im Verkauf auf besondere Angebote hinzuweisen.

UPP! ist exklusiv zusammen mit den Philips Public Signage Displays erhältlich und wird unter der Modellbezeichnung BP04120/00 vertrieben.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen