Pre-IFA: Toshiba setzt auf CELL-Prozessor für bessere Scaling-Qualität

0
17

Auf der diesjährigen IFA wird Toshiba mehrere neue Full HD LCD-TV Serien vorstellen. Die Markteinführung der neuen Geräte ist bereits für den September und Oktober geplant. Die Topmodelle der „Picture Frame“ REGZA-TV ZF-Serie sollen in den Größen 40 und 46 Zoll verfügbar sein. Erstmals ist ein CELL-Prozessor integriert, der mit „Resolution+“ für SD-Bildquellen eine Scaling Qualität erreichen soll, die an echtes HD-Material heranreicht. Das zumindest verspricht Toshiba.

Toshiba REGZA-TV XV555-/556-Serie. (Foto: Toshiba)

Die Bildbearbeitung von Resolution+ erfolgt in drei Schritten, Analyse und Unterteilung des Bildinhaltes, Nachbearbeitung, sowie Korrektur von Artefakten. Weiterhin verfügt die Serie über einen integrierten DVB-T Tuner, vier HDMI-Anschlüsse, Audyssey Dynamic Equalizer und Onkyo Slim Speaker.

Die Modelle der REGZA-TV RV-Serie und REGZA-TV XV555-/556-Serie sind ebenfalls Full HD (1920×1080) kompatibel, kommen aber ohne CELL-Prozessor aus und weisen nur drei HDMI Anschlüsse auf. Das maximale Kontrastverhältnis soll wie bei der ZF-Serie bei bis zu 30.000:1 liegen. Die Modelle der RV-Serie werden in den Größen 37, 42 und 46 Zoll erhältlich sein, die Modelle XV556-Serie in 32, 37 und 42 Zoll und die Modelle der XV555-Serie in 46 und 52 Zoll.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen