Produktneuheit: Iiyama Multitouch ProLite T2451MTS mit Optical-Dualkamerasensor-Technologie

0
16

Der Multitouch ProLite T2451MTS arbeitet mit der neuesten Optical-Dualkamerasensor-Technologie. Vorteile dieser Variante sind die präzise Bedienbarkeit und eine hohe optische Transparenz. Die belastbare Glasoberfläche macht das Gerät zugleich sehr langlebig. Der besondere Clou der Technik: Der 24-Zöller erkennt mehrere Berührungspunkte gleichzeitig. So lassen sich nicht nur Klickfunktionen kontrollieren oder der Mauszeiger bewegen, durch einfaches Spreizen oder Schließen der Finger lassen sich z.B. Bilder skalieren oder die Darstellung im Browserfenster größer oder kleiner ziehen.

Iiyama Multitouch ProLite T2451MTS mit Optical-Dualkamerasensor-Technologie. (Bild: Iiyama)

Bei dem sogenannten „optischen” Verfahren der Multitouch-Technik nehmen zwei Sensoren, jeweils in den oberen Ecken des Monitors, Bewegungen wahr und lokalisieren die Kontaktpunkte des Benutzers. Berührungen werden dadurch exakt und unabhängig von der Materialbeschaffenheit erfasst.

Selbstverständlich bietet das Panel High Definition mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten sowie eine schnelle Response-Time von 2 ms. Analoge und digitale Eingänge (HDMI, D-Sub und DVI) sorgen für größtmögliche Flexibilität beim Anschluss. Das Touch-Interface wird über eine USB-Schnittstelle mit dem Rechner verbunden.

Als Multitouch ist das Display für den Einsatz unter Windows 7 zertifiziert und als Single-Touch für alle Consumer- und Business-Versionen der Betriebssystem-Software von Microsoft einsetzbar. Obendrein verfügt der ProLite T2451MTS über einen flexiblen und gleichzeitig stabilen Standfuß. Damit empfiehlt er sich als zuverlässige Multitouch-Lösung für ein breites Anwendungsspektrum.

Im Handel ist das Gerät ab Mitte Januar für einen empfohlenen Verkaufspreis von 299,- Euro (inkl. MwSt.) erhältlich.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen