Samsung: Neue Smart-TVs scheinen zu schweben

0
22

Beinahe unsichtbare Rahmen verleihen zwei neuen TV-Reihen von Samsung die Anmutung, sie würden schweben. Die LED-Fernseher D8090 und D7090 der Geräte-Kategorie „Samsung Smart TV“ werden von einem nur fünf Millimeter dünnen Chassis umrahmt. Das soll die Wirkung von 2D- und 3D-Material wesentlich realistischer gestalten. Der Smart Hub, ein zentrales Multimedia-Menü, gewährt Zugang zu Internet und Heimnetzwerk, und über den integrierten Web-Browser kann im Internet gesurft werden.

Effizienzklasse A: Eine neue Anordnung der LEDs im Backlight soll den Stromverbrauch der neuen Serien senken. (Foto: Samsung)

Während der kaum existierende Rahmen des D8090 in Aluminiumsilber glänzt, gibt sich der D7090 schlichter – die Vertreter dieser Serie sind schwarz gerahmt. Zur Schnittstellen-Ausstattung gehören vier HDMI-Ports und drei USB-Anschlüsse. Vermutlich wird über USB eine Aufnahmemöglichkeit realisiert; denn die Rede ist von einer PVR-Funktion, nicht aber von einer internen Festplatte. Der Empfang von bezahlpflichtigem Fernsehen geschieht über eine CI-Plus-Schnittstelle.

Mehr Details in dunklen Filmszenen verspricht Samsung mit der Implementierung einer intelligenten Bildansteuerung. Von der mittels „Clear Motion Rate“ auf bis zu 800 Hertz erhöhten Bildwiederholfrequenz soll insbesondere die Bewegungsschärfe in schnellen Szenen profitieren. Um das Heimkinoerlebnis für Anwender noch intensiver zu gestalten, hat der Hersteller außerdem beim D8090 den Klang verbessert. Auch das Active-Shutter-Verfahren für 3D-Bildgenuss ist laut Marcos Pérez Herrera überarbeitet worden. „Für eine schnellere und stabilere Synchronisation zwischen TV und 3D-Brille integrieren wir in diesem Jahr erstmals Bluetooth“, fügte der Marketing-Manager fügt hinzu.

Die D8090er-Serie wird als Quartett angeboten. Den Einstieg bildet ein TV mit 40 Zoll für 1.699 Euro, der 46-Zöller kostet 2.099 Euro. Während der 55-Zoll-Apparat mit 2.899 Euro angegeben wird, nennt Samsung noch keinen Preis für die 60-Zoll-Ausführung. Der D7090 ist in dreierlei Bildschirmgrößen zu haben. 1.599 Euro veranschlagt Samsung für das 40-Zoll-Modell, die Variante mit 46 Zoll schlägt mit 1.999 Euro zu Buche, und ein Panel mit 55 Zoll kostet 2.800 Euro.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen