Samsung stellt seinen ersten 28-Zoll-Monitor T28C570 vor

0
102

Für all diejenigen, denen 27 Zoll (68,58 cm) nicht genug sind, hat Samsung einen 28 Zoll (71,12 cm) großen LED-Bildschirm auf den Markt gebracht. Dank des integrierten HDTV-Tuners ist der Samsung T28C570 Bildschirm und Fernseher in einem und stellt TV-Inhalte auf seiner großen Fläche in HD-Qualität dar. Die Auflösung liegt bei 1.920 x 1.080 Pixeln. Den Kontrast gibt Samsung mit 3.000:1 und die Helligkeit mit 300 cd/m² an.

Samsung T28C570 (Bild: Samsung)

Fotos und Videos werden immer häufiger mit dem Smartphone oder Tablet aufgenommen. Der neue LED-Monitor bietet durch die Mobile High Definition Link (MHL)-Unterstützung eine einfache Möglichkeit, Mobilgeräte unkompliziert anzuschließen. So kann das Foto vom Smartphone schnell auf die große Bildschirmfläche übertragen werden. Dank ConnectShare lassen sich Dateien auch direkt von einer Festplatte oder einem USB-Stick abspielen, ohne dass der PC gestartet werden muss. Das Display verfügt über zwei HDMI-Eingänge, einen Scart- und einen USB 2.0-Anschluss.

Das MVA-Panel, das Samsung in dem neuen LED-Monitor einsetzt, verfügt über einen Betrachtungswinkel von 178 Grad horizontal und vertikal. Die Picture-in-Picture (PIP)-Technologie teilt den Monitor in mehrere Segmente ein. Der 71,12 cm (28 Zoll) große Bildschirm ist mit einer Tiefe von 44,8 mm äußerst schlank und platzsparend. Als Verstellmöglichkeit ist lediglich der Neigungswinkel anpassbar.

Der neue T28C570-Monitor ist ab September 2013 für 339,00 Euro (UVP inkl. MwSt.) im Handel erhältlich.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen