SANYO erweitert Angebot an Sunlight Readable-Monitoren um 52-Zoll-Panels

0
18

Einen neuen Monitor für den wachsenden Markt der Out-Of-Home-Kommunikation bietet SANYO mit dem 52SR1 an. Damit baut das Unternehmen sein Angebot an Sunlight Readable-Monitoren für den professionellen Einsatz aus. Das Gerät mit 52-Zoll-Panel und Full HD-Auflösung ist auch bei schwierigen Lichtsituationen und starker Sonneneinstrahlung gut ablesbar und lässt sich auf Grund des widerstandsfähigen Gehäuses selbst bei widrigem Wetter und extremen Temperaturen im Freien einsetzen. Damit eignet sich der 52SR1 optimal für Digital Signage-Installationen im Außenbereich.

SANYO 52SR1 der Spezialist bei heller Sonneneinstrahlung und Kälte. (Foto: SANYO)

Ausgestattet mit einer transreflektiven Struktur nutzt der 52SR1 die Sonneneinstrahlung oder starkes Umgebungslicht, um eine höhere Bildhelligkeit zu erzeugen. Dabei wird das einfallende Licht zusätzlich zum Backlight des Geräts wiedergegeben, so dass der Monitor eine Bildhelligkeit von bis zu 1.500 cd/m2 erreicht. Da dieser Effekt nur bei Bedarf zum Einsatz kommt und ausschließlich durch die Nutzung von Umgebungslicht entsteht, ist diese Technologie von SANYO überdies besonders wirtschaftlich und umweltbewusst.

Mit einer Bilddiagonale von 52 Zoll oder 132 Zentimeter (115,2 x 64,8 cm) und einem Kontrastverhältnis von 1.500:1 lassen sich auf dem 52SR1 dargestellte Informationen auch aus größeren Entfernungen noch problemlos ablesen. Dabei unterstützt das Gerät den Full HD-Standard mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten, so dass detailreiche Bilder jederzeit in guter Qualität zur Geltung kommen sollen.

Der neue Monitor ist auch für die Videodarstellung geeignet. Denn mit einer Reaktionszeit von nur 6,5 Millisekunden präsentiert er Videos in höchster Qualität und ohne erkennbare Verzögerungseffekte bei schnellen Schnitten. Damit ist der 52SR1 prädestiniert für den Einsatz in Eingangshallen und Einkaufszentren oder in stark beleuchteten Schaufenstern.

Der SANYO 52SR1 wurde auch für den Outdoor-Bereich konzipiert. So trotzt er im Winter-Modus arktischen Temperaturen von bis -20°C und lässt sich auch von tropischer Hitze von bis zu 45°C oder starkem Regen nicht beeindrucken. Selbst bei vorübergehender Überflutung verrichtet das Gerät seinen Dienst ohne Einschränkungen, denn das widerstandsfähige Gehäuse ist entsprechend der Schutzklasse IP66 zertifiziert. Damit eignet sich der 52SR1 auch bestens für die Außeninstallation an Haltestellen sowie in Skigebieten und sogar in Waschstraßen.

Der 52SR1 lässt sich je nach Anforderung sowohl horizontal als auch vertikal installieren. Dazu bietet SANYO optional erhältliche, korrosionsgeschützte Wandhalterungen für die Montage im Landscape- beziehungsweise im Portrait-Format an.

Der 52SR1 ist ab sofort verfügbar, die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 17.850,- Euro (inklusive Mehrwertsteuer). SANYO bietet auf den Monitor drei Jahre Garantie sowie in Deutschland, Frankreich, Italien und der Schweiz einen kostenlosen Austauschservice, der innerhalb von 24 Stunden ein Ersatzgerät für die Dauer der Reparatur bereitstellt.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen