Sony plant bereits 60 Zoll FED-Flat TV

0
15

Field Emission Technologies ist eine Tochter von Sony, und entwickelt an der neuen Technologie FED-TV. FED-TV funktioniert ähnlich wie Canons SED-TV und reiht sich in die Reihe der Technologien für Flachbildschirme ein.

Feldemissionsbildschirme sind ähnlich wie TFT-Displays relativ flache Bildschirme, bei denen wie bei CRT-Bildschirmen durch einen Elektronenstrahl ein aktiv leuchtender Punkt auf einem Bildschirm mit fluoreszierender Schicht erzeugt wird.

Sonys Tochterfirma hat das Ziel bis spätestens Ende nächstes Jahres eine Stückzahl von zehtausend 26 Zoll FED-TV Panels zu fertigen. Als Einsatzgebiet der FED-Displays werden unter anderem der medizinische Bereich genannt.

Laut Sony möchte man mit FED den Massenmarkt erobern und eine Alternative zu OLED aufzeigen. Dem entsprechend plant Sony bereits einen 60 Zoll FED Flat TV.

Sony setzt also nicht ausschließlich auf die OLED Technologie, sondern sichert sich mit FED-TV ein zweites Standbein.

TEILEN
Vorheriger ArtikelViewsonic: 22 Zoll VLED221m mit LED-Backlights
Nächster ArtikelLoewe: Satter Cinema Sound mit nur einer Box
... ist Geschäftsführer der PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG und darüber hinaus Chefredakteur von PRAD. Er stellte im März 2002 die Internetseite Prad.de mit dem Schwerpunkt Display Technologie online. Privat gilt er als absoluter Serienjunkie und Netflix Fan.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen