Test Acer S243HLbmii: Design-Highlight zu Lasten der Ergonomie

0
43

Als dünnsten 24-Zoll-Monitor hat Acer den S243HLbmii im vergangenen Herbst vorgestellt. Ermöglicht wird die erstaunlich geringe Bautiefe von 15 Millimetern durch den Einsatz von LED-Technologie der Hintergrundbeleuchtung. Ein Blick auf den Anschaffungspreis legt die Schlussfolgerung nahe, dass es sich hierbei um die kostengünstigeren weißen LEDs handelt.

Test Acer S243HLbmii: Design-Highlight zu Lasten der Ergonomie. (Bild: Acer)

Laut Hersteller erlaubt es diese Beleuchtungsart, den Monitor zu den grünen Geräten zu zählen. Acer legt beim S243HL großen Wert auf die Attribute Umweltfreundlichkeit und Energieeffizienz. So soll die Produktion weitgehend ohne quecksilberhaltige Materialien oder Halogengase vonstatten gehen. Außerdem wird dem S243HL attestiert, mit rund 60 Prozent weniger Energie auszukommen als ein vergleichbares Gerät mit CCFL-Beleuchtung (Kaltkathodenröhren).

Seine technischen Daten empfehlen den Acer S243HL als Allroundgerät mit Fokus auf Multimediaanwendungen. Die Full-HD-Auflösung wird im videofreundlichen 16:9-Format realisiert, Film- und Bildwiedergabe könnten darüber hinaus vom dynamischen Kontrastverhältnis von acht Millionen zu eins profitieren, das durch Adaptive Contrast Management realisiert wird. Der Gaming-Charakter des Acer-Monitors ergibt sich aus einer Reaktionszeit von zwei Millisekunden. Schließlich bietet seine 24-Zoll-Diagonale im Office-Betrieb Platz für zusätzliche Werkzeugleisten oder die parallele, formatfüllende Anzeige zweier A4-Seiten.

Der ausführliche PRAD Test soll klären, ob der S243HL tatsächlich die vom Hersteller gepriesenen Vorzüge besitzt und die technischen Angaben unserem Mess- und Testparcours standhalten. Gespannt sind wir auf folgende Schwerpunkte: Wie wirkt sich die Verwendung von weißen LEDs – im Unterschied zu den brillanten RGB-LEDs – auf den darstellbaren Farbraum aus? Sind die Vorzüge des Panels auf dem Papier übertragbar auf Multimediaanwendungen wie Video und Spiele? Außerdem soll sich im Testverlauf zeigen, ob der Monitor sich als das Energiesparwunder entpuppt, als welcher er dargestellt wird.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen