Test ASUS MX34VQ mit gefälligem Design und hochwertiger Verarbeitung bietet Qi-Wireless-Charge

0
47

Mit dem ASUS MX34VQ bietet der taiwanesische Hersteller ein weiteres Display seiner preisgekrönten Designo-MX-Serie. Es handelt sich diesmal um einen Ultra-Wide-Curved-Monitor mit UWQHD-Auflösung (3440 x 1440 Pixel) und 1800R-Krümmung. Gleichgeblieben sind das rahmenlose Edge-to-Edge-Design und die Integration von hochwertigen Stereo-Lautsprechern mit Harman-Kardon-Audio- und ASUS-SonicMaster-Technologien.

Im Test: Design-Monitor ASUS MX34VQ

Das von der Form einer Sonnenuhr inspirierte Design des Standbeins bietet auch technologisch eine Innovation durch die Integration der Qi-Drahtlos-Ladetechnologie mit aktiver Aurora-Beleuchtung beim Laden von Qi-fähigen Geräten.

Das mit zahlreichen Anschlüssen ausgestattete Gerät verspricht ein extrem hohes Kontrastverhältnis von 3000:1 und ist zum Zeitpunkt der Testerstellung im Online-Handel für ca. 800 EUR erhältlich.

Im Fazit des Tests zum ASUS MX34VQ kommt die Redaktion zu folgendem Urteil: „Zugegeben: Der Wettbewerbsdruck bei den Display-Herstellern ist hoch, und bei einem Monitor ist es auch nicht ganz einfach, sich durch einerseits innovative und andererseits wirklich nützliche Features abzusetzen. Die MX-Reihe von ASUS versucht vor allem durch ein gefälliges Design und eine hochwertige Verarbeitung einen höheren Preis zu rechtfertigen. Alle drei Attribute kann man auch dem MX34VQ attestieren. Allerdings zeigen einige Wettbewerber, dass man auch bei einem extrabreiten Curved-Monitor durchaus ein schickes Design mit perfekter Ergonomie verbinden kann.“

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen