Weltweit größter QLED Gaming Monitor Samsung CHG90 mit HDR-Technologie auf 49 Zoll

0
1285

HDR (High Dynamic Range), eine Technologie die bisher hauptsächlich Fernsehern vorbehalten war, gibt es nun auch für Gaming Monitore. Der neue Samsung Curved Monitor CHG90 im Ultra Wide Design und der Curved QLED Monitor CHG70 wollen Games anzeigen, wie von den Entwicklern vorgesehen.

Der CHG90 und CHG70 bieten die QLED-Technologie von Samsung, als Weiterentwicklung der Quantum Dot-Technologie und liefern eine Farbraumabdeckung von bis zu 125 Prozent auf der sRGB-Farbskala und 95 Prozent des Digital Cinema Initiatives (DCI-P3) Bewegtbild Standards. Alle neuen Modelle besitzen ein VA-Curved-Panel.

CHG90 ist der erste Samsung Monitor mit AMD Radeon FreeSync-2-Technologie (Foto: Samsung)

Der Samsung CHG90 setzt neue Größen-Standards für Gaming Displays mit einem Bildschirmverhältnis von 32:9 und einer Doppel-Full-HD-Auflösung (DFHD) von 3.480 x 1.080 Pixeln auf einem 49-Zoll-Bildschirm. Somit erweitert der CHG90 das Spielfeld und der Gamer kann alles im Blick behalten. Dafür sorgt der Wölbungsradius von 1800 mm und der weite Betrachtungswinkel von 178 Grad. Der Nutzer behält dadurch den Überblick, egal welches Setting er wählt. Probleme wie ein trennender Rahmen, wenn mehrere Monitore miteinander verbunden werden, erübrigen sich mit dem CHG90. Zudem verbindet er eine Bildwiederholungsrate von 144 Hz mit einer Reaktionszeit von nur 1 Millisekunde (MPRT). Diese Kombination soll gerade bei schnellen Bildsequenzen Bewegungsunschärfen reduzieren. Samsung sieht den CHG90 als passendes Gerät für Shooter, Flugsimulationen und actionreiche Games.

Der CHG70 ist – zusammen mit dem CGH90 – der erste QLED Curved Gaming Monitor mit integrierten HDR-Technologie und 144 Hz Bildwiederholungsrate. Die maximale Helligkeit beträgt hohe 600 cd/m². Mit einer WQHD-Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln ist der CHG70 in den Größen 27 und 31,5 Zoll erhältlich.

Der CHG90 und der CHG70 sind die ersten Monitore im Samsung Portfolio mit der neuen AMD Radeon FreeSync-2-Technologie. Diese Funktion ermöglicht ein flüssiges Spiel und verringert Screen Tearing und ruckelnde Bilder. AMD Radeon FreeSync 2 unterstützt ein großes Farbspektrum zur Darstellung von HDR-Content. Dabei übertrifft es den sRGB Standard in punkto Helligkeit und Farbe um das Doppelte. Für ein augenschonendes Arbeiten gibt es einen Blaulichtfilter (Eye Saver Modus) und zusätzlich sind die Monitore flimmerfrei (Flicker Free).

49 Zoll Samsung CHG90 ist der weltweit größte Ultra Wide Monitor (Foto: Samsung)

An Anschlüssen stehen 1 DisplayPort und 2 HDMI-Eingänge zur Verfügung. Der C49HG90 verfügt zusätzlich noch über einen Mini-DisplayPort. Zusätzlich gibt es einen USB-3.0-Hub (1 Up und 2 Down) und einen Audio-In sowie einen Kopfhörerausgang. Ergonomisch haben die drei Curved-Monitore auch alles an Bord (Neigung, seitliches Drehen, Höhenverstellung und Pivot) nur beim C49HG90 ist aufgrund der Breite kein Pivot möglich.

Vor dem Launch der neuen Gaming Monitore stärkt Samsung seine Bemühungen, die Usability der Monitore zu erweitern und die Gaming Industrie auf HDR-Content vorzubereiten. Der CHG90 und der CHG70 wurden im Rahmen strategischer Partnerschaften mit EA Studio Dice und Ghost Games zur Darstellung in HDR-Bildqualität abgestimmt.

Beide Monitore erhielten laut Pressemitteilung erst kürzlich die Bestätigung, dass HDR mit Nvidias Grafikkarten kompatibel sind. Somit kann eine größere Auswahl an HDR Games und PC Devices unterstützt werden. Nur sollte auch jedem klar sein, dass AMD Radeon FreeSync 2 dann natürlich nicht funktioniert.

Alle Modelle sind in Deutschland voraussichtlich im Laufe des dritten Quartals 2017 verfügbar. Der CHG90 wird in 49 Zoll für 1.499 Euro (UVP) erhältlich sein. Der CHG70 kann in 32 Zoll für 799 Euro (UVP) und in 27 Zoll für 699 Euro (UVP) erworben werden.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen