Test: Fujitsu Siemens Scaleoview Q26W-1 überzeugt durch Anschlussvielfalt

0
102

Mit 1.920 x 1.200 Bildpunkten hat der Scaleoview Q26W-1 von Fujitsu Siemens zwar keine höhere Auflösung als ein 24-Zoll-Monitor, durch die größere Pixelstruktur dank 26 Zoll Bilddiagonale sind die Bildinhalte jedoch größer und besser lesbar.

Fujitsu Siemens Scaleoview Q26W-1. (Foto: FSC)

Der 26-Zöller ist ein potentielles Multi-Media-Display, das durch die vielen Anschlussmöglichkeiten, unter anderem ein zusätzlicher HDMI- und Component-Eingang, sowohl zum Fernsehen, als auch für Konsolen, DVD- oder Blu-ray-Player und natürlich den PC genutzt werden kann.

Mit dem verwendeten schnellen TN-Panel und einer Reaktionszeit von 3 ms könnte der FSC Q26-1W zudem für Spieler ein heißer Kandidat sein. Dank des günstigen Marktpreises von unter 500,00 Euro ist der TFT-Monitor aus dem Hause Fujitsu Siemens kein unbezahlbares Luxusobjekt, sondern eine Alternative zu vergleichbaren Monitoren mit TN-Panel in der 24-Zoll-Klasse.

Wie gut der Scaleoview Q26W-1 mit seinem TN-Panel gegenüber den 26- bzw. 27-Zoll-Konkurrenten mit VA- und IPS-Panel LG W2600HP und Dell 2709W abschneidet, zeigt unser gewohnt ausführlicher Testbericht .

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen