Test Hyundai W220S: 3D-Darstellung begeistert beim Spielen

0
23

Der W220S stellt mit seinen 22 Zoll das kleinste Element der 3D-fähigen Monitorserie des Herstellers Hyundai dar. Im Gegensatz zur Konkurrenz setzt Hyundai auf ein gänzlich anderes Konzept für die stereoskopische Wiedergabe: Statt der 120-Hertz und zwangsläufiger Bindung an Nvidias 3D-Vision und Windows Vista oder Windows 7 verfolgt der Hersteller ein unabhängigeres Konzept mit eigener Technologie über die Polarisation von Licht. Hyundai verspricht somit 3D-Bilder ohne Moiré-Effekte, Geisterbilder und Flimmern.

Test Hyundai W220S: 3D-Darstellung begeistert beim Spielen. (Foto: Hyundai)

Abgesehen von diesem Feature scheint der W220S auch in sonstigen Belangen überzeugen zu können: Spieler sollen durch eine kurze Reaktionszeit belohnt werden, während Filmliebhaber durch einen HDMI-Anschluss und einen breiten Blickwinkel auf ihre Kosten kommen sollen. Kann der Hyundai W220S diesen Versprechungen gerecht werden? Alle Antworten finden Sie im ausführlichen PRAD Testbericht .

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen