Test Iiyama XUB2792QSU-B1: Monitor überzeugt mit guter Bildqualität zu einem günstigen Preis

0
1982

Der japanische Hersteller Iiyama beschreibt den XUB2792QSU-B1 als leistungsfähigen Monitor, der sich durch seine hohen Kontrast- und Helligkeitswerte insbesondere für die Fotobearbeitung und das Webdesign eignen soll. Das eingesetzte IPS-Panel mit einer QHD-Auflösung von 2560 x 1440 Bildpunkten sorgt zudem für eine konstante Farbwiedergabe und einen breiten Betrachtungswinkel.

Im Test: Iiyama XUB2792QSU-B1

Auch AMDs „FreeSync“ ist mit von der Partie und soll Tearing und Stuttering unterbinden. Durch das ultraflache Frontdesign eignet sich das Display außerdem ideal für den Multi-Monitor-Betrieb. Zusätzlichen Komfort bieten die vielfältigen ergonomischen Einstellmöglichkeiten. Abgerundet wird die Ausstattung durch zwei seitliche USB-3.0-Anschlüsse und eingebaute Lautsprecher.

Im Fazit des Tests kommt die PRAD-Redaktion zu folgendem Urteil: „Beworben wird das Display für Fotobearbeitung und Webdesign. Durch eine 99-prozentige Abdeckung des sRGB-Farbraums und eine gute Farbgenauigkeit nach der Kalibrierung entspricht das blickwinkelstabile IPS-Panel auch diesen Anforderungen. Leichte Abstriche müssen bei der Helligkeitsverteilung gemacht werden, die nur ein zufriedenstellendes Ergebnis erreicht, da der obere Panel-Rand zu hohe Abweichungen aufweist.“

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!