Test Samsung P2770HD: Halb Monitor, halb Fernseher

0
20

Der Name „Hybrid-TFTs“ bezeichnet Monitore, bei denen die Grenze zwischen Schreibtisch-Monitor und Fernseher verschwimmt. Typisch für solche Modelle sind eine große Bilddiagonale, ein integrierter TV-Tuner und eine Vielzahl an Video-Eingängen. Alle diese Bedingungen erfüllt der Samsung P2770HD, daher ist er in die Kategorie der Hybrid-TFTs einzuordnen.

Test Samsung P2770HD: Halb Monitor, halb Fernseher. (Bild: Samsung)

Desweiteren soll der P2770HD mit seiner Full-HD Auflösung, einer geringen Reaktionszeit von 5 Millisekunden und einen hohen dynamischen Kontrast von 50.000:1 überzeugen können. Der ausführliche PRAD Testbericht klärt, ob es der Samsung 2770HD mit seinen ausgewachsenen Brüdern aufnehmen kann und ob er auch für den Schreibtisch taugt.

TEILEN
Vorheriger ArtikelLG erhöht OLED-Produktion
Nächster ArtikelNEC PA241W setzt Maßstäbe in Leistungsfähigkeit, Ergonomie und Effizienz
... ist Geschäftsführer der PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG und darüber hinaus Chefredakteur von PRAD. Er stellte im März 2002 die Internetseite Prad.de mit dem Schwerpunkt Display Technologie online. Privat gilt er als absoluter Serienjunkie und Netflix Fan.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen