Test Sony KD-49XD8005: Preiswerter Android-Fernseher mit brillanten Farben und HDR-Unterstützung

0
301

Der KD-49XD8005 ist mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 1.099 Euro der zweitgünstigste Triluminos-Fernseher aus dem Hause Sony; die auf Quantum-Dots beziehungsweise Nanokristallen basierende Technik ist in dieser Geräteklasse ein echtes Highlight. Doch wie schlägt sich der HDR-Sprössling in der Praxis?

Sony KD-49XD8005 im Test: Günstiger HDR-Einsteiger mit überdurchschnittlicher Farbreproduktion und Helligkeit (Foto: Sony)

Sonys frühere Ultra-HD-Einstiegsklasse X80C hat gleich drei neue Modellreihen hervorgebracht. Der in 43, 49 und 55 Zoll erhältliche XD8005 bietet dabei das mitunter beste Preis-Leistungs-Verhältnis, zumal die Ausstattung gegenüber den Vorgängern keineswegs geschmälert wurde. Im Gegenteil sogar: Der KD-49XD8005 und seine Brüder warten mit allen wichtigen TV-Funktionen inklusive Twin-Tuner auf und beherrschen zudem die Wiedergabe dynamikreicher (HDR-)Videos.

Im Fazit des Tests kommt die PRAD-Redaktion zu folgendem Urteil: „Mit dem KD-49XD8005 bietet Sony einen preiswerten Einstieg in die HDR-Welt: Der 49-Zöller besticht nicht nur durch ein elegantes Design, sondern ist auch technisch seiner Klasse voraus: Die Farben liegen auf Topniveau und werden bei Bedarf über den Farbbrillanz-Regler beziehungsweise im HDR-Betrieb automatisch deutlich in Richtung Rot sowie Grün erweitert.“

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!