Test Sony KD-49XD8005: Preiswerter Android-Fernseher mit brillanten Farben und HDR-Unterstützung

0
101

Der KD-49XD8005 ist mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 1.099 Euro der zweitgünstigste Triluminos-Fernseher aus dem Hause Sony; die auf Quantum-Dots beziehungsweise Nanokristallen basierende Technik ist in dieser Geräteklasse ein echtes Highlight. Doch wie schlägt sich der HDR-Sprössling in der Praxis?

Sony KD-49XD8005 im Test: Günstiger HDR-Einsteiger mit überdurchschnittlicher Farbreproduktion und Helligkeit (Foto: Sony)

Sonys frühere Ultra-HD-Einstiegsklasse X80C hat gleich drei neue Modellreihen hervorgebracht. Der in 43, 49 und 55 Zoll erhältliche XD8005 bietet dabei das mitunter beste Preis-Leistungs-Verhältnis, zumal die Ausstattung gegenüber den Vorgängern keineswegs geschmälert wurde. Im Gegenteil sogar: Der KD-49XD8005 und seine Brüder warten mit allen wichtigen TV-Funktionen inklusive Twin-Tuner auf und beherrschen zudem die Wiedergabe dynamikreicher (HDR-)Videos.

Im Fazit des Tests kommt die PRAD-Redaktion zu folgendem Urteil: „Mit dem KD-49XD8005 bietet Sony einen preiswerten Einstieg in die HDR-Welt: Der 49-Zöller besticht nicht nur durch ein elegantes Design, sondern ist auch technisch seiner Klasse voraus: Die Farben liegen auf Topniveau und werden bei Bedarf über den Farbbrillanz-Regler beziehungsweise im HDR-Betrieb automatisch deutlich in Richtung Rot sowie Grün erweitert.“

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen